Gewinnspiel zum fünfjährigen Blogjubiläum

Gewinn: iPod 3G

Kaum zu glauben, aber in einer Woche feiert diese feine Blögchen sein erstes Halbjahrzehnt Bestehenszeit. Um diese Gelegenheit ordentlich zu feiern, veranstalte ich ein Gewinnspiel, dessen Preise das Themenspektrum dieses Blogs widerspiegeln. Das Motto ist „klein, aber fein“ und vielleicht ist für Euch was Interessantes dabei. Die Regeln lauten wie folgt: Um zu gewinnen, muss … Gewinnspiel zum fünfjährigen Blogjubiläum weiterlesen

Foto-Projekt 52 (2009) #23: Alt & Neu

projekt52-09

Heute gibt es zur Abwechslung einen Aufholbeitrag für das Projekt 52[1] zum Thema Alt & Neu, bei dem ich viele halbgare Ideen hatte, die aber alle verworfen wurden. Auf die schließlich verwendete Idee brachte mich der Artikel Giving up my iPod for a Walkman, in dem ein 13-jähriger für eine Woche einen 30 Jahre alten … Foto-Projekt 52 (2009) #23: Alt & Neu weiterlesen

Grundsätzlich, immer, überall und sowieso höre ich Musik (Beetys Blog-Parade)

Wenn eine Blog-Parade zum Thema Musik gleich im Titel mit Fragen versehen wird (Wie, wann, wo, wieso hörst du Musik?), dann antworte ich darauf natürlich sofort in der Überschrift! Da diese Antworten aber wahrscheinlich wenig Aussagekraft haben und der Beety auch noch mehr im Text gestellt hat, ist mein Beitrag hier noch nicht zuende. Fangen … Grundsätzlich, immer, überall und sowieso höre ich Musik (Beetys Blog-Parade) weiterlesen

iPod-Synchronisation mit MediaMonkey (Blog-Parade zu nützlichen iPod- und iPhone-Anwendungen)

Pretty Pictures: Coverflow für MediaMonkey

Ja, ich habe es getan! Ich habe mir einen iPod Nano 4GB zugelegt! Dieser kam in Form einer Prämie und einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich nicht ins Maul. Aus diesem Anlass kann ich jedoch noch einmal auf meinen Lieblingsplayer MediaMonkey verweisen und behaupte ganz selbstbewusst, dass man zum Synchronisieren von Musik und Podcasts keine … iPod-Synchronisation mit MediaMonkey (Blog-Parade zu nützlichen iPod- und iPhone-Anwendungen) weiterlesen

Dieser Beitrag ist Teil 5 von 6 der Beitragsserie MediaMonkey-Skripte

MediaMonkey vs iTunes (Teil 3: Playlisten und Player-Synchronisation)

Pretty Pictures: Coverflow für MediaMonkey

Nach zwei Tagen Pause geht es weiter mit meinem Vergleich der zwei Musikverwaltungsprogramme MediaMonkey (Version 3 Beta 3) und iTunes (Version 7.4.3). Heute wird die erweiterte Alltagstauglichkeit getestet, d.h. wie komfortabel können Playlisten erstellt werden und wie klappt es mit den Synchronisieren von mp3-Playern. Das geht über die minimalen Anforderungen eines Musikabspielprogramms hinaus, aber es … MediaMonkey vs iTunes (Teil 3: Playlisten und Player-Synchronisation) weiterlesen

Dieser Beitrag ist Teil 3 von 7 der Beitragsserie MediaMonkey vs iTunes

Random-Music-Baton (= Zufallsmusikstöckchen)

Liliana bewirft mich mit einem wunderbaren Stöckchen, das folgendermaßen aussieht Rules: List 10 random songs on your mp3 player, iPod, or whatever else you listen to music on. Set your „music source“ to shuffle, and list the first 10 songs that come on. No skipping or lying! Then you have to tag 5 people, and … Random-Music-Baton (= Zufallsmusikstöckchen) weiterlesen

Wieder mal Festplattenärger

Die Geschichte der Beziehung zwischen Festplatten und mir ist eine Geschichte voller Missverständnisse… So sollte es heißen, denn ich habe mich mal wieder mit meiner Festplatte angelegt und aus eigener Dummheit eine Menge Arbeit zunichte gemacht. Zum Glück wurde nichts Unersetzbares gelöscht, sondern nur Mehrarbeit verursacht, aber ich greife vor. Ich nutze eine externe Festplatte … Wieder mal Festplattenärger weiterlesen

Playlist Bands A bis Z

Zur Fütterung meines iRiver T30 habe ich eine spezielle Lieblingssong-Playliste erstellt. Ich habe von A bis Z je zwei (oder vier) Bands pro Buchstabe ausgewählt. Dabei bin ich allerdings mehr nach Song als nach Band vorgegangen. Und warum nur Bands und keine Solokünstler? Nun, das hat den praktischen Hintergrund, dass in meiner Sammlung nach Vorname … Playlist Bands A bis Z weiterlesen

Wann soll man das denn alles schaffen?

Meine Ohren sind praktisch während meiner gesamten Wachzeit (= wenn ich nicht schlafe) von Musik oder Hörbüchern oder Podcasts umgeben. Ein Problem, das mir zunehmend zu schaffen macht, ist, dass ich mehr Audiodaten anhäufe als ich verarbeiten kann. Bei Musik muss ich „nur“ zuhören und die Musik fungiert als Hintergrunduntermalung. Abgesehen davon, dass ich noch … Wann soll man das denn alles schaffen? weiterlesen