Grundsätzlich, immer, überall und sowieso höre ich Musik (Beetys Blog-Parade)

Wenn eine Blog-Parade zum Thema Musik gleich im Titel mit Fragen versehen wird (Wie, wann, wo, wieso hörst du Musik?), dann antworte ich darauf natürlich sofort in der Überschrift! Da diese Antworten aber wahrscheinlich wenig Aussagekraft haben und der Beety auch noch mehr im Text gestellt hat, ist mein Beitrag hier noch nicht zuende. Fangen … Grundsätzlich, immer, überall und sowieso höre ich Musik (Beetys Blog-Parade) weiterlesen

Keine externen Festplatten in virtuellem Windows

USB-Festplatten nicht nutzbar

Im folgenden Beitrag werde ich mit Fachbegriffen um mich werfen. Es geht mir aber nicht primär darum, dass der geneigte Leser versteht, was mein Problem ist, sondern nur, dass ich ein Problem habe! Es läuft nicht gut für mein virtuelles Windows! Ich bin kurz davor, aufzugeben und entweder den Fenstern völlig abzuschwören (was utopisch wäre) … Keine externen Festplatten in virtuellem Windows weiterlesen

Verwirrung um doppelte Bandnamen am Beispiel Watershed

Gestern habe ich eine echte musikalische Offenbarung erlebt! Zwar nicht im Sinne von genialer Musik (bzw. doch, aber diese Offenbarung gab es schon vorher), sondern ich habe ein unglaubliche Entdeckung gemacht über eines meiner diesjährigen Lieblingsalben. Man sollte die Hände über dem Kopf zusammen schlagen vor so viel Dummheit meinerseits. Wer die folgenden Zeilen liest, … Verwirrung um doppelte Bandnamen am Beispiel Watershed weiterlesen

Und es geht doch!

Ich habe es tatsächlich geschafft, unter widrigsten Umständen den AmaroK-Player zu updaten. SuSE 10.1 kommt mit KDE 3.5 und da ist AmaroK in der Version 1.3.8 dabei. Ich wollte aber auf die aktuelle Version 1.4.3 updaten, da es einige Verbesserungen und Erweiterungen gab. Insbesondere, die Möglichkeit verschiedene mp3-Player einzubinden und erweiterte Stream-Funktionalität. Nach immer neuen … Und es geht doch! weiterlesen

KDE schenkt mir AmaroK

Beim Arbeiten mit Linux bin ich ja bisher über SuSE nicht hinausgekommen und da habe ich als Desktop-Environment immer nur KDE verwendet. Ich weiß nicht, seit welcher Version von KDE AmaroK mit dabei ist., aber entscheidend ist, dass die AmaroK-Version 1.3.8 bei SuSE 10/KDE 3.2 dabei ist. (obwohl mittlerweile Version 1.4.3 aktuell ist…) War ich … KDE schenkt mir AmaroK weiterlesen