Rennbericht: Glencoe Open-Water Swim 1.5km

Start des Rennens

Am Samstag war ich mal wieder unterwegs für ein Rennen und zwar in einer der schönsten Gegenden Schottlands – Glencoe. Leider waren die Gipfel die meiste Zeit von Wolken und Regen verdeckt, aber es war dennoch beeindruckend. Das war mein erstes Freiwasserschwimmen-Rennen und es war besser als erwartet. Doch fangen wir von vorne an. Die … Rennbericht: Glencoe Open-Water Swim 1.5km weiterlesen

Rennbericht: Hawick Sprint Triathlon

Transition in Hawick

Am Sonntag habe ich meinen mittlerweile dritten Triathlon absolviert und es hat großen Spaß gemacht. Die Logistik um daran teilzunehmen war etwas komplizierter (mehr dazu in einem gesonderten Beitrag), aber das Rennen selber lief sehr gut. Mein Ziel war es die Transitions weiter zu optimieren und das Wetter hat mitgespielt mit 14C und leicht bewölkt. … Rennbericht: Hawick Sprint Triathlon weiterlesen

Likuad # 16: Badezimmer mit null Steckdosen und zwei Wasserhähnen

einzelner Wasserhahn

Es wird erneut wohnungsspezifisch, aber mein Bad ist immer noch nicht fertig und somit nimmt das einen großen Teil meiner Gedanken ein. Steckdosen und Wasserhähne im Badezimmer hätte eigentlich der allererste Beitrag in dieser Reihe sein sollen, aber es war zu offensichtlich – Wald vor lauter Bäume und so. Wer schon einmal im UK war, … Likuad # 16: Badezimmer mit null Steckdosen und zwei Wasserhähnen weiterlesen

Dieser Beitrag ist Teil von 16 der Beitragsserie Leben im UK als Deutscher (Liukad)

Liukad #15: Lampen

viele Kabel in Dose

Seit nunmehr drei Monaten bin ich in meiner neuen Wohnung und das Badezimmer ist weiterhin das Hauptaugenmerk[1]. Noch brennt dort eine einzelne Glühbirne als Beleuchtung. Die wird demnächst ausgetauscht und mittlerweile weiß ich auch, wie man eine Deckenleuchte installiert. Beim Einzug wollte ich sofort alle Birnen und hässlichen Leuchten austauschen, denn so kann das ja … Liukad #15: Lampen weiterlesen

Dieser Beitrag ist Teil 15 von 16 der Beitragsserie Leben im UK als Deutscher (Liukad)

Liukad #14: Wohnungskauf

Home Report

Im Dezember habe ich also eine Wohnung gekauft, wie der aufmerksame Leser vielleicht mitbekommen hat. Und im Zuge dessen wollte ich über die Dinge schreiben, die mir als seltsam oder zumindest anders als in Deutschland aufgefallen sind. Einen richtigen Vergleich kann ich nicht anstellen mangels Erfahrung in Deutschland, aber ein entscheidender Unterschied ist, dass ich … Liukad #14: Wohnungskauf weiterlesen

Dieser Beitrag ist Teil 14 von 16 der Beitragsserie Leben im UK als Deutscher (Liukad)

Liukad #13: Admin beim Umzug

Admin-Katze

Wie im letzten Beitrag dieser Reihe angedeutet, stand mein erster UK-interner Umzug an. Es ist nun geschafft, aber auf dem Weg dahin gab es so einige administrative Stolpersteine. Die Bekanntgabe des Adresswechsels ist zum Glueck in Zeiten des Internets meist einfach zu handhaben, sei es dass man sowieso keine Post bekommt oder dass man sich … Liukad #13: Admin beim Umzug weiterlesen

Dieser Beitrag ist Teil 13 von 16 der Beitragsserie Leben im UK als Deutscher (Liukad)

Liukad #12: Shared Ownership

Grune Wohnungen

Es ist schon gute zwei Jahre her, dass ich zuletzt ueber meine Erfahrungen vom Leben im UK als Deutscher geschrieben habe. Im damaligen Beitrag ging es um Geld und damit machen wir sozusagen auch gleich weiter. Heute geht es um ein etwas seltsames Phaenomen, das bei mir gerade aktuell ist, denn ich bin dabei eine … Liukad #12: Shared Ownership weiterlesen

Dieser Beitrag ist Teil 12 von 16 der Beitragsserie Leben im UK als Deutscher (Liukad)

2 Wochenenden mit 200+ km Radeln

Trainlingslog der letzten beiden Wochen

Die letzten beiden Wochenenden habe ich jeweils an zwei Radveranstaltungen teilgenommen – Tag und Nacht – und bin so auf ca. 200 bzw. 250 km insgesamt gekommen. Das war hart und mein ITB ist ziemlich unglücklich. Deswegen ist die nächsten Wochen ist weniger Radeln angesagt und es bleibt Zeit für einen Blick auf die vier … 2 Wochenenden mit 200+ km Radeln weiterlesen

Rennbericht: 9. Greifswalder Citylauf am 16. Mai 2015

Rapsfelder und Bahngleise

Ein einfacher 10km-Lauf hat einen Eintrag in dieser Reihe der eher ungewöhnlichen Rennen verdient? Ja, denn er ist aufgrund meiner persönlichen Verbundenheit etwas Besonderes. Es handelt sich hier um das fünfjährige Jubiläum meines ersten Rennens. Beim Lauf am 15. Mai 2010 wurde ich Letzte (siehe Bericht), aber dieses Mal hatte ich mir bessere Chancen ausgerechnet. … Rennbericht: 9. Greifswalder Citylauf am 16. Mai 2015 weiterlesen