Alle Artikel von tobi

warum werden im deutschen (free) tv praktisch nur amerikanische serien gezeigt und keine/kaum britische(n)?

im rahmen meiner aktion on tour hat julia den vorschlag gemacht, ich sollte mal spekulieren wieso im deutschen fernsehen amerikanische serien einen viel höheren anteil haben als britische. ich denke über den ziemlich hohen anteil amerikanischer serien im deutschen fernsehen, und das auf sehr guten sendeplätzen, beispiele hierfür muss ich wohl nicht machen. bei britische serien sieht das um einiges schlechter aus, wenn es eine serie überhaupt ins free-tv schafft, dann meist auf schlechten sendeplätzen und/oder bei sendern mit geringerer zuschauerfrequenz, “life on mars” habe ich glaube ich nachts um 11 auf einem dritten, “jekyll” nachts um 10 auf arte gesehen, um nur mal zwei beispiele zu nennen – gleichzeitig kommen “house m.d.”, “the simpsons” und “c.s.i.” um 8 oder 9 uhr abends.