Doctor Who für Anfänger: die neue Serie (Version 2013)

Run!

Mit dem 50. Jubiläum ist die Gelegenheit günstig bei Doctor Who einzusteigen und da nun auch in Deutschland der Bekanntheitsgrad wächst, stellt sich der eine oder die andere hoffentlich die Frage, wo man denn bei über 700 Folgen anfangen soll[1]. Ich habe schon einmal zwei Beiträge dazu verfasst (neue Serie, klassische Serie). Die dort genannten … Doctor Who für Anfänger: die neue Serie (Version 2013) weiterlesen

Dieser Beitrag ist Teil 3 von 4 der Beitragsserie Doctor Who für Anfänger

Ein Rant gegen Spoiler Oder: Ein Pladoyer für Ignoranz

In diesen Minuten wird An Adventure in Time and Space ausgestrahlt, das die Entstehungsgeschichte von Doctor Who vor 50 Jahren erzählt. Das Jubiläum der ersten Folge ist am Samstag und (gefühlt) die ganze Welt wartet gespannt auf das Special The Day of the Doctor. Soweit ich das mitbekommen habe, strahlt die BBC andauernd an allen … Ein Rant gegen Spoiler Oder: Ein Pladoyer für Ignoranz weiterlesen

Mein erster Crosslauf und erstes Clubrennen

Die Rennstrecke auf einem Wanderweg rund um einen Golfplatz.

Gestern gab es gleich eine doppelte Premiere, da ich mein erstes Cross Country-Rennen als Clubmitglied gelaufen bin. Es handelte sich um das Braid Hills Cross Country Race, das vom Laufclub der Uni Edinburgh veranstaltet wurde und viele Läufer aus dem ganzen Land anzog[1]. Die meisten kamen mit ihrem Uniclub und ich habe den Altersdurchschnitt stark … Mein erster Crosslauf und erstes Clubrennen weiterlesen

Song des Tages: Young Rebel Set – Measure of a Man

Gestern Abend spielten Young Rebel Set im Circus und der letzte Song des (regulären?) Sets endete abrupt, als Drummer Luke mit den Worten „Fuck You“ Sänger Matty ins Publikum schubste. Gitarrist Mark kommentierte das mit sowas wie „Congratulations, ladies and gentlemen, you have attended the last ever Young Rebel Set gig.“ (den genauen Wortlaut weiß … Song des Tages: Young Rebel Set – Measure of a Man weiterlesen

Cusack-a-thon #1: Class (1983)

„The good news is, Jonathan’s having his first affair. The bad news is, she’s his roommate’s mother.“ Jetzt geht es also los, dass ich mir Dutzende Filme mit John Cusack ansehe und daraus dann einen lustigen und interessanten Beitrag bastele. Außerdem möchte ich einige Statistiken in anschaulicher Weise aufbereiten, so dass so etwas Ähnliches wie … Cusack-a-thon #1: Class (1983) weiterlesen