Massenverkauf von Büchern, CDs, und DVDs (3): Anbieter

Vor gut 16 Monaten schrieb ich „Die Tipps und Hinweise dazu gibt es im nächsten Beitrag.“. Nun, dieser nächste Beitrag kommt nun endlich mit etwas Verspätung, da anscheinend doch Interesse besteht, wie ich die einzelnen Massenkauf-Anbieter einschätze. Eine Warnung vorweg: Anfang des Jahres habe ich meinen letzten Verkauf (in Deutschland) getätigt und es hat sich seitdem viel verändert. Sowohl was die Auswahl der Anbieter angeht (werzahltmehr ist übersichtlicher und bietet nun csv-Export des Massenvergleichs an, verkaufsfuchs ist neu dabei) und die Anbieter selber. Meine Erfahrungen können Einzelfälle sein, aber das ist ja der Sinn von solchen Berichten. Wer ähnliche oder gegenteilige Erlebnisse mit den einzelnen Anbietern hatte, darf gerne kommentieren!

Leser Andreas empfahl buecherverkauf als Anlaufstelle, wobei die die Anbieter getestet haben und keinen Vergleich anstellen. So eine Übersicht mit Vorteilen und Features hatte ich eigentlich auch geplant, doch diese riesige Aufgabe ist der Hauptgrund, warum das bisher noch nicht geschehen ist. Ich bin mit der Rangliste dort nicht ganz einverstanden. Der Testsieger momox war mit der schnellste und bequemste, aber die Preise waren meist unter Durchschnitt. Von den anderen kenne ich nur Rebuy und Amazon, was wahrscheinlich daran liegt, dass der Markt so umkämpft ist und sich schnell viel ändert. Die Mindestankaufspreise und Zahlungsweisen (Überweisung, Paypal) gebe ich nicht an, da sich öfter ändert und ich zu faul bin, die aktuellen Fakten nachzugucken. Um es kurz zu machen, hier meine alphabetische Übersicht der Anbieter, die ich „getestet“ habe:

Amazon Trade-In
Vorteile: gute Preise, sehr schnelle Transaktion (5 Tage von Versand bis Gutscheinerstellung)
Nachteile: nur Gutschein und kein Geld, kaum akzeptierte Titel, sehr kritsch bei der Bewertung (ungelesenes Buch abgelehnt)

Buchankauf24
Vorteile: gute Preise für exotische Titel und Sachbücher
Nachteile: längere Reaktionszeit (im Durchschnitt 12 Tage von Versand bis Geldeingang), Webseite altbacken, wenig Features

buchankauf online
Vorteile: gute Preise bei manchen Artikeln, 9 Tage von Versand bis Geldeingang
Nachteile: Warenkorb muss gespeichert werden, sonst ist alles weg (Fehler mittlerweile behoben?)

buchpfand
Vorteile: akzeptiert sehr viele unterschiedliche Titel,
Nachteile: Seite gibt gerade nur Fehler aus, Versandkostenzuschuss schwankt je nach Gesamtpreis, 13 Tage von Versand bis Geldeingang

Cashfix
Vorteile: sehr oft Gutscheinaktionen, nimmt praktisch alles (gut zum Verramschen), Barcodescannerverleih
Nachteile: variable Bearbeitungszeit (6-23 Tage, im Durchschnitt 15), keine Bücher

flip4new
Vorteil: sehr große Palette (auch Elektronikgeräte wie Smartphones), ordentliche Preise
Nachteile: lange Bearbeitungszeit (12 Tage)

flohhaus
Vorteile: sehr übersichtliche und benutzerfreundliche Webseite, nimmt auch RC1-DVDs, sehr schnelle Bearbeitung (6 Tage)
Nachteile: wenige Artikel mit richtig guten Preisen

ichkaufealles
Vorteile: ordentliche Preise und umfangreiches Angebot (= guter Kompromiss), schnelle Bearbeitung (7 Tage)
Nachteile: keine Gutscheinaktionen, damals ™ noch mit Versandkostenerstattung (mittlerweile mit Paketaufkleber)

ichkaufsab
Vorteile: nimmt ältere und exotische Titel zu guten Preisen, sehr schnelle Bearbeitung (5 Tage)
Nachteile: keine Gutscheinaktionen (bzw. schwer googlebarer Name in dem Zusammenhang)

momox
Vorteile: Klassiker mit vielen Features (eigene App, Masseneingabe von Barcodes), schnelle Bearbeitung (im Durchschnitt 7 Tage), oft Gutscheinaktionen, ignoriert fehlende Artikel (in meinem Fall fehlte 1 von 28 CDs)
Nachteile: unterdurchschnittliche Preise

rebuy.de
Vorteile: kein Account nötig, 9 Tage Bearbeitungszeit, oft Gutscheinaktionen
Nachteile: Ablehung wegen kaputter CD-Hüllen?!

sellfix
Vorteile: sehr übersichtliche und benutzerfreundliche Webseite, 9 Tage Bearbeitungszeit
Nachteile: sehr kritisch (4 Bücher abgelehnt)

spieletipps
gehört mittlerweile zu rebuy (im Durchschnitt 7 Tage Bearbeitungszeit, kritische Begutachtung, oft Gutscheine)

verkaufe-deine-CDs
Vorteile: Masseneingabe von Barcodes, aktzeptiert viele Artikel
Nachteile: lange Bearbeitungszeit (im Durchschnitt 16 Tage)

So, das war es also, was so lange gedauert hat. Ich habe gerade mal die letzten Massenvergleich-Pakete durch werzahltmehr geschickt. Überraschenderweise war momox einer der besten! Für meine Artikel hat sich wenig an der Anbieterauswahl getan, d.h. die nicht in der Liste oben auftauchenden Anbieter waren entweder schon immer für meine Medien unbrauchbar oder sie lohnen sich sowieso nicht.

Serien-Navigation:<< Massenverkauf von Büchern, CDs, und DVDs (2): Vergleich

Dieser Beitrag ist Teil 4 von 4 der Beitragsserie Massenverkauf von Büchern, CDs, und DVDs

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Massenverkauf von Büchern, CDs, und DVDs (3): Anbieter“

  1. Wieder mal ein interessanter Eintrag zum Thema. Auch wenn ich nicht massenweise verkaufe, so mache ich mir auch bei einzelnen DVDs/Blu-rays nicht mehr die Mühe zu eBay zu gehen. Auch wenn manche Anbieter mehr zahlen würden, verkaufe ich eigentlich nur bei Momox und Rebuy, da es einfach bequem ist und ich mein Geld relativ zügig bekomme.

    werzahltmehr habe ich auch schon getestet, doch wenn ich meine Verkäufe über verschiedene Anbieter aufteile, dann lohnt sich das auch nicht wirklich.

    Werde deine Liste aber mal im Hinterkopf behalten…

Kommentare sind geschlossen.