Mixtape-Wichteln von BeetFreeQ: das empfangene Mixtape

MixtapeWichteln

Vor anderthalb Wochen war die Panik groß, als mein Mixtape von Beetys Aktion nicht bis zum 1. April eingetroffen war. Doch ich hatte mich vertan und es sollte nur bis dahin verschickt worden sein. So ganz hat das wohl nicht geklappt, aber ich war die Woche davor nicht da und mein Wichtel wollte wohl auf Nummer sicher gehen. Jedenfalls habe ich jetzt seit knapp einer Woche diese CD zum freien Hörvernügen zur Verfügung:

mein Mixtape

Schicke Verpackung, schmucker Inhalt. Insgesamt durchweg gelungen, diese kleine, ruhige Insel zum Entspannen, die sich bereits an stressigen Arbeitstagen bewährt hat. Die meisten Interpreten kenne ich und einige mag ich sehr gerne. Da hat sich also jemand schlau gemacht oder teilt meinen wirklich sehr guten Musikgeschmack. Wer genau das ist, kann ich nicht sagen. Ich hatte erst Dany im Verdacht, weil die Künstler noch mehr zu ihr als zu mir passen und einige auf ihrem Blog vorgestellt wurden. Das lehnte sie jedoch ab und ich bin ratlos. Es ist auf jedenfalls ein weiblicher Wichtel, aber mehr Informationen habe ich nicht, da der Umschlag keinen Poststempel trägt. Also lieber Wichtel, bitte melde dich!

Hier noch zur Übersicht die Tracklist:

  1. Wakey! Wakey! – Brooklyn
  2. We Invented Paris – Bohème
  3. Patrick Watson – Into Giants
  4. Rue Royale – Guide to an Escape
  5. Slow Club – Two Cousins (Acoustic)
  6. Fionn Regan – The Horses ARE Asleep
  7. Ben Howard – Empty Corridors
  8. Bon Iver – HINNOM, TX
  9. Regina Spektor – All the Row Boats
  10. Greg Laswell – Come Back Down
  11. Elbow – The Birds

Das Gegenstück, d.h. das von mir erstellte „Tape“ ging an Flo, der es aber noch nicht hören konnte, da er unterwegs ist. Ich habe mich aber zu erkennen gegeben… Zum Inhalt sage ich noch nichts, um die Überraschung nicht zu verderben. Es liegt also nicht daran, dass meine Musikfestplatte einen Sturz nicht überlebt hat und ich die Titel sowieso nicht rekonstruieren könnte.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

7 Gedanken zu „Mixtape-Wichteln von BeetFreeQ: das empfangene Mixtape“

  1. Na dann viel Spass damit.

    Ich als Mainstream Pop Hörer kenne niemanden der da aufgelistet ist. Ausser Slow Club, die ich glaub ich sogar hier kennen gelernt habe.

  2. Wer hat denn gesagt, dass das Mixtape nicht von mir ist?
    Du hattest gefragt, ob der Tweetbeitrag verschluckt worden ist. Daraufhin habe ich mit „Nein“ geantwortet. Außerdem war ich nicht sicher, ob ich das schon auflösen konnte. 😀

    Also: ich wars.

  3. @juliaL49 Mit Mainstream meine ich generell Musik die von grossen Labels von ‚wegwerf-Bands‘ kommen. Egal von welchem Land :-D.

  4. Gern geschehen, ich bin froh, dass es Dir gefällt. War mir ehrlich nicht ganz sicher, ob ich Deinen Geschmack so getroffen habe. Eigentlich sollte das Mixtape unter dem Motto Klavier vs. Gitarre laufen, aber irgendwie habe ich das nicht ganz auf die Reihe bekommen. Aber der Faden ist – wenn man ihn denn kennt – irgendwie vielleicht doch zu erkennen. 🙂

Kommentare sind geschlossen.