Konnas 52 Songs #30: Versuchung

Konnas Projekt 52 SongsEs ist Zeit für einen weiteren Song für das passend benannte Projekt 52 Songs von Konna[1]. Diese Woche lautet das Thema Versuchung und da kommen mir sofort zwei Dinge in den Sinn.

Sehr schön in Songform verpackt haben das Marcy Playground mit ihrem unnachahmlichen Sex & Candy. Wer Proxytube oder ähnliches installiert hat, kannd das skurrile Originalvideo sehen, alle anderen freuen sich auf die folgende Akustik-Version, die ebenso die geile Stimme von Sänger John Wozniak hervorbringt:

  1. Für Uneingeweihte: Ähnlich wie beim Foto-Projekt 52 wird jede Woche ein Thema vorgegeben, zu dem die Teilnehmer einen Song vorstellen. Mehr dazu auf der Projektseite. []

Über juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Konnas 52 Songs #30: Versuchung

  1. Life. – Leben

    Irgendwo draussen im leeren Raum – lange vor dem Menschen regte sich etwas. Eine verschwenderische, zeitlose Quelle begann. Intelligenz ward geboren, und dann gab es die Welt!
    Macht füllte das Universum. Kräfte formten und zerbrachen das ungeordnete Durcheinander. Liebe wurde zum alterslosen Trieb. Naturen nahmen höhere Formen an, erreichten den Hauch des Lebens, ewigen Lebens.
    Ja, Geschöpfe kamen aus dem Nichts, Tageslicht wechselte mit der Nacht: Und alles war gut! Das Leben war meisterhaft geplant. Liebe erschuf den perfekten Menschen,
    der verstehen (begreifen) konnte.
    Das Ebenbild des Schöpfer-Wortes verteilte sich auf der ganzen Erde.
    Aber dann, eines Tages kamen Zweifel und ein Meer von Übel und Unheil auf.

    Meister der Zeugung liess es zu, und das veränderte den Lauf des Lebens. O, die Mächte der Liebe waren verloren und hinterliessen Verlassenheit und Leid. Die Anlage unserer Gier nach Reichtum begann zu wachsen. Ja, das Feuer der Hölle begann zu brennen.

    Und deshalb sandte ER seinen eingeborenen Menschensohn, um uns wissen zu lassen, dass Liebe ganz sicher uns alle erschaffen hatte, und Hass ganz sicher uns alle fallen lassen würde. Deshalb zeigte er vom Kreuz der Welt an einem triumphalen Tag, dass Liebe der einzige Ausweg sein würde aus all dem Verlust an Leben, ewigen Lebens. Denn Leben ist Liebe – und Liebe ist Leben!

  2. Hallo, da bin ich wohl falsch gelandet!
    Die Übersetzung von Life ist ein Elvis Titel und hat nichts mit Konnas 52 Song zu tun.
    Pardon Me

Kommentare sind geschlossen.