Konnas 52 Songs #5: Lagerfeuer

Konnas Projekt 52 SongsAn diesem kuscheligen Sonntag gibt es noch rechtzeitig meinen dieswöchigen Beitrag zum Projekt 52 Songs von Konna[1]. Das Thema lautet Lagerfeuer passend zum Wetter und der hereinbrechenden Nacht.

Dafür habe ich einerseits lange überlegen müssen, aber andererseits schnell den einzig wahren Song gewusst. Es begab sich vor exakt 17 Jahren, dass ich in Südfrankreich auf einer Kanufreizeit war. [Interessanter Punkt am Rande: vor zwei Wochen war ich auf Besuch in Bietigheim und bin dort an dem Jugendheim vorbeigelaufen, von dem das alles organisiert wurde.] Wir haben den Song Living Next Door to Alice öfter während des Paddelns gesungen bzw. nur den Refrain (mangels Textkenntnis) und dann die berühmte Zeile „Alice, Who the Fuck is Alice?!“.

Nun komme ich etwas ins Schwimmen (haha), denn laut Wikipedia erschien die Parodie-Version erst 1995, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass wir das 1994 so gesungen haben. Also theoretisch. Was Wikipedia ebenfalls verrät:

Originally released by the Australian vocal harmony trio New World in 1972, the song charted at # 35 on the Australian chart. The song later became a worldwide hit for the band Smokie. The song’s melody is close to that in the Polynesian (Maori) song Whakarongo Ake Au.

In dem Sinne also viel Vergnügen:


Living Next Door To Alice von agnetha20

  1. Für Uneingeweihte: Ähnlich wie beim Foto-Projekt 52 wird jede Woche ein Thema vorgegeben, zu dem die Teilnehmer einen Song vorstellen. Mehr dazu auf der Projektseite. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Konnas 52 Songs #5: Lagerfeuer“

Kommentare sind geschlossen.