Konzert: The Indelicates im Café Galào, Stuttgart am 23.07.2011

The Indelicates Konzert 23. Juli Stuttgart

Der gestrige Abend im Café Galào in Stuttgart war ein einmaliges Erlebnis! Wie angekündigt spielten die herzallerliebsten Zyniker von den Indelicates eine Super Special Edition, d.h. eine Konzertversion ihres letztjährigen Albums Songs for Swinging Lovers. Dankenswerterweise gebucht (und vorgestreckt) von Holger alias Lomovogt, der durch diese Aktion wohl einige neue Fans für die Band gewonnen hat.

Das Besondere an dem Konzert war nicht nur, dass eigentlich ein Best Of aus allen drei Alben gespielt wurde, sondern dass es quasi die erste Special Edition außerhalb des UK ist. Der Download der 19 Songs ist leider noch nicht verfügbar und ich kann es kaum erwarten. Holger hat zum Glück schon mal ein Video bereitgestellt:

Na, seid Ihr alle neidisch?! Solltet Ihr sein, denn es hat großen Spaß gemacht und die beiden waren sehr gut drauf. Zwischendurch musste Simon zweimal eine Saite wechseln und solange hat Julia dann eben alleine gespielt:

The Indelicates Konzert 23. Juli Stuttgart

Der Veranstaltungsort war optimal gewählt und die knapp zwei Stunden vergingen viel zu schnell. Zu Lernen gab es auch etwas, nämlich dass die Anspielung auf Heartbreak Hotel in The Last Significant Statement to be Made in Rock’n’Roll falsch ist, weil es statt Memphis eigentlich Nashville hätte heißen müssen.

The Indelicates Konzert 23. Juli Stuttgart

Ich war jedenfalls sehr froh, dass trotz eingerosteten Texten auch Songs vom ersten Album gespielt wurden, weil so mein Favorit Julia, We Don’t Live in the 60s dabei war (Foto siehe ganz oben).

Die letzte Zugabe Waiting for Pete Doherty to Die hätten sie fast nicht gespielt, weil es „too poignant“ sei, aber von sowas lassen sich die beiden natürlich nicht abhalten.

Alle Bilder gibt es hier als Diashow (dank Holger, weiß ich jetzt sogar, dass sowas überhaupt geht):

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Konzert: The Indelicates im Café Galào, Stuttgart am 23.07.2011“

  1. Hi Julia, danke für den tollen Bericht. Auch für mich war es ein Riesenfest. Der Download ist inzwischen fertig, jetzt zickt der Server 🙁 . Morgen früh ist aber alles online, und auf dich wartet noch eine besondere Überraschung…

  2. Hui, das war wirklich ein Riesenfest! Danke auch dafür, dass du (anscheinend) deinen ganzen Sonntag für die Bearbeitung geopfert hast. Und jetzt bin ich wirklich gespannt auf die Überraschung 🙂

Kommentare sind geschlossen.