Konnas 52 Songs #1: Guten Morgen

Konnas Projekt 52 SongsBlogprojekte mit wöchentlichem Thema starten geballt zum Jahresanfang und hier kommt ein Gegenbeispiel, das passend zur KW 27 beginnt: Konnas Projekt 52 Songs läuft wie ähnlich gelagerte Projekte so ab, dass jede Woche ein Thema vorgegeben wir und die Teilnehmer einen passenden Song dazu vorstellen.

Im ersten Thema geht es um Guten Morgen! und da gehe ich sofort an den Start, denn da kommt nur Monday Morning von Fleetwood Mac in Frage (Spotify-Link):

Es geht im Song um eine Fernbeziehung und dass man sich nach anfänglicher Freude schnell auf die Nerven geht. Das ist zwar kein typisches Montagmorgen-Thema, aber die flotte Stimmung des Songs ist perfekt geeignet, um die Woche zu beginnen. Ich höre übrigens morgens keine Musik mehr, seitdem ich mein Radio aussortiert habe. Geht überraschenderweise auch ohne.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

4 Gedanken zu „Konnas 52 Songs #1: Guten Morgen“

  1. Wirklich flott und wenn man das Thema mal beiseite lässt, läuft bei mir vor dem inneren Auge tatsächlich ein guter Morgen ab. Natürlich mit englischem Frühstück. 😉

  2. Fleetwood Mac ist wie eine Wundertüte für mich. Immer was überraschend anderes. Bei dem Lied musste ich z.B. an die Bee Gees denken. 🙂

  3. Konna, sag sowas nicht, da bekomme ich gleich Hunger 🙂

    Fox (hallo und willkommen!), diese Assoziation ist mir bisher zum Glück noch nicht gekommen…

  4. Da fängt man doch gleich mal ordentlich an mitzuwippen. Also wenn einem der Song nicht aus dem Bett bringt, dann weiß ich auch nicht.

    Bee Gees könnte passen, müsste dann aber ein paar Oktaven höher gesungen werden 😉

Kommentare sind geschlossen.