Foto-Projekt 52 (2011) #19: Die grüne Hölle

Projekt 52 (2011)Huch, schon wieder ein Monat vergangen im Projekt 52 und es wird Zeit für ein weiteres Foto. Das nächste Thema ist Die grüne Hölle und da habe ich einen schwarz-weiß-Doktor ausgesucht[1], was aber nicht heißen soll, dass sich der zweite Doktor nicht mit Dschungeln und Ähnlichem auskennt.

Hier sehen wir ihn im Kampf mit Monstergräsern, die ihn unglücklicherweise auch schon die rechte Hand gekostet haben (Klick für größere Version in der Lightbox-Ansicht):

19 Die grüne Hölle

Dafür habe ich mal wieder mein geliebtes Ultraweitwinkelobjektiv ausgepackt, was allerdings durch das Zurechtschneiden zum Quadrat nicht so ganz zur Geltung kommt. Was meint Ihr?

  1. Für das Projekt 52 kann eine feste Figur verwendet werden. Das dient einerseits als Beweis, dass die Fotos tatsächlich von mir stammen und andererseits soll es die Kreativität fördern. In meinem Fall ist es der Doktor aus Doctor Who, den es in mittlerweile elf Inkarnationen gibt. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Foto-Projekt 52 (2011) #19: Die grüne Hölle“

  1. Also generell finde ich, ein Weitwinkel passt bei weitem nicht so oft als angenommen wird. Hier finde ich es aber sehr passen, da er dargestellte Blickwinkel ideal ist. Das Beschneiden stört mich überhaupt nicht, ich finde das Bild schleichtweg genial.

    (Ich hätte vielleicht den grünen Rand auf der Linken Seite nicht ganz mittig gesetzt, aber trotzdem ein geniales Bild… :clap:

Kommentare sind geschlossen.