Foto-Projekt 52 (2011) #10: Fernweh

Projekt 52 (2011)Mein gestriger Ausflug um und über den Bodensee brachte mich auf die Idee für das nächste Thema im Projekt 52. Wenn es nämlich um Fernweh geht, ist die Gegend hier bestens geeignet, dies zu erwecken.

Am besten passt dafür der Doktor Nummer Zehn[1], denn der will ja bekanntlich nicht gehen. Und er ist der einzige, den ich dieses Jahr noch gar nicht beim Projekt verwendet habe. Jedenfalls guckt er ganz sehnsüchtig auf den See durch das schnell noch geputzte Fenster (Klick für größere Version in der Lightbox):

10 Fernweh

Die nachträgliche Bearbeitung beeinhaltete neben den üblichen RAW-Import-Einstellungen das Zuschneiden ins Quadratische. Leider sind die Hände der Figur für so eine Pose schlecht geformt, aber man kann dennoch erkennen was gemeint ist. Den folgenden Ausblick hätte man übrigens von der anderen Seeseite:

Romanshorn (Panorama)

Interesting fact: Fernweh auf englisch heißt Wanderlust!

  1. Für das Projekt 52 kann eine feste Figur verwendet werden. Das dient einerseits als Beweis, dass die Fotos tatsächlich von mir stammen und andererseits soll es die Kreativität fördern. In meinem Fall ist es der Doktor aus Doctor Who, den es in mittlerweile elf Inkarnationen gibt. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker