Foto-Projekt 52 (2011) #2: Winterwunderland

Projekt 52 (2011)Das Projekt 52 ist auch in diesem Jahr nicht vergessen, auch wenn das zweite Thema reichlich spät eintrudelt. Ich musste aber für Winterwunderland warten, bis es wieder geschneit hat. Dafür sind die Fotos für die beiden nächsten Themen schon mental gemacht. Doch kommen wir zurück zum zweiten.

Wenn es ums Thema Winter und Kälte geht, ist der zweite Doktor[1] prädestiniert, denn er hat schon früh Bekanntschaft dem Yeti und den Ice Warriors gemacht. Hier allerdings vergnügt er sich ganz alleine im Schnee:

02 Winterwunderland

Aufgenommen wurde das Foto mit einer Belichtungszeit von 1/1000 Sek, Blende f/4.2, Brennweite 11 mm und ISO-Empfindlichkeit 200. Die Nachbearbeitung beschränkte sich auf die üblichen Reglerschiebereien in LightRoom (das ich übrigens heute endlich käuflich erworben habe, yay!).

  1. Für das Projekt 52 kann eine feste Figur verwendet werden. Das dient einerseits als Beweis, dass die Fotos tatsächlich von mir stammen und andererseits soll es die Kreativität fördern. In meinem Fall ist es der Doktor aus Doctor Who, den es in mittlerweile elf Inkarnationen gibt. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

3 Gedanken zu „Foto-Projekt 52 (2011) #2: Winterwunderland“

Kommentare sind geschlossen.