Ein paar Lose mehr in den Topf…

Wenn ein Blog fünf Jahre wird, dann kann man das auch mit richtig fetten Preisen tun und Gilly hat insgesamt über 2000 Euro im Topf. Hier mal ein Blick auf die Herrlichkeit in ihrer ganzen Pracht:

Gewinne von Gillys Playground-Blog-Geburtstag

Ganze drei Smartphones, ein mp3-Player und allerlei leckere Gadgets finden wir da. Mit dem Rasierzeugs könnte ich nicht allzu viel anfangen und so einen knuffigen IXO-Akkuschrauber habe ich mir letzte Woche einen gekauft. Aber sonst…

Wer teilnehmen möchte, kann Lose sammeln durch einen Kommentar beim Beitrag (check!), veröffentlichen eines Tweets mit bestimmtem Text (check[1]) und Verfassen eines Beitrags (check!). Wer das ebenfalls tun möchte, hat noch bis zum 7. Februar Zeit, sich in die Reihe von mitlerweile über 1000 Gratulanten einzureihen.

PS: Gilly, ich hoffe du lässt der Glücksfee freien Lauf und erzählst ihr nicht, dass ich erst vor zwei Monaten bei dir einen mp3-Player gewonnen habe. Wir haben es hier ja nicht mit einer Markov-Kette zu tun!

  1. Als Gilly das Gewinnspiel gestartet hat, sah manche Timeline wahrscheinlich ziemlich seltsam aus aufgrund der exakt gleichen Tweets. Wahrscheinlich ist es sogar in den Trending Topics gelandet. []

Über juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

3 Gedanken zu „Ein paar Lose mehr in den Topf…

  1. Ich weiß nicht, was ich von so einem Gewinnspiel halten soll. Im Allgemeinen soll so etwas ja die Anzahl der Teilnehmer steigern und einen Anreiz geben, nicht nur zu schauen, sondern auch einen Beitrag zu schreiben. Aber gerade da liegt der Hase im Pfeffer. Wenn die Leute nur etwas schreiben, um einen der mehr oder weniger interessanten Preise abzustauben, dann können sie sich das auch schenken. Denn dann geht es bei diesem Beitrag nicht um eine Meinungsäußerung, sondern um einen Gewinnspielbeitrag. Warum soll ich ihn lesen?

  2. Gilly, besten Dank ;)

    Goldmayer, möchtest du nicht gerne tolle Sachen gewinnen? Warum denkst du, dass ich mir das auch schenken kann? Wer hat denn behauptet, dass Blogbeiträge immer eine Meinungsäußerung sein müssen? Und so gesehen, habe ich meine Meinung geäußert, nämlich dass ich die Preise toll finde und die Aktion und gerne etwas gewinnen würde.
    Wenn du das nicht lesen möchtest, dann überspring den Beitrag im Feedreader. Umgekehrt könnte ich fragen, warum ich es lesen soll, wenn von derselben IP mehrere Kommentare mit unterschiedlichen Namen, E-Mail-Adressen und URLs kommen? Es wäre viel einfacher, auf “Spam markieren” zu klicken und die nächsten Male davon verschont zu bleiben…

Kommentare sind geschlossen.