Liedzeilen-Quiz #123

Huch, es ist tatsächlich schon knapp ein Monat vergangen seit dem letzten Quiz, da wird es mal wieder Zeit für eine ordentliche Raterunde. Zumal es ab nächster Woche einige Veränderungen im Zeitplan geben wird, aber dazu kommen wir noch zu gegebener Zeit.

Jetzt ist es erstmal Zeit für das gewohnte Quiz zur gewohnten Zeit. Bitteschön:

  1. Eine paradoxe Behauptung wird aufgestellt, die ihrer eigenen Definition widerspricht. Aber das kann man mit der Begründung abtun, dass es eben doch stimmt. (2 Zeilen)
  2. Der Titel ist eine ziemlich gemächliche Angelegenheit.
  3. Der Interpret war mal sehr erfrischend, aber das ist mittlerweile vorbei.
  4. Ausgehend von den bisherigen Mitratern, passt der Albumtitel ganz gut zu uns. (fies, höhö)
  5. Gibt es die Band noch?! schwer zu sagen, das weiß nur die Stadt der Liebe…

Auflösung: Gesucht war Littly By Little von Oasis vom Album Heathen Chemistry (Text, Video).

Nachdem die Band klar war, fand cimddwc als Erster zu den richtigen Zeilen.

Die Regeln

  • Zu erraten sind bestimmte Liedzeilen, die von mir umschrieben werden. Die Umschreibung enthält Hinweise auf Interpret, Album und Songtitel und auf die entsprechenden Textzeilen, damit es eindeutig wird.
  • Der gesuchte Song stammt aus den letzten 50+ Jahren (d.h. eigentlich keine Zeitbeschränkung).
  • Interpreten, die schon einmal zu erraten waren (Liste) sind ausgeschlossen. Zumindest theoretisch.
  • Erstkommentatoren landen in der Moderation und wer sicher gehen möchte, dass sein Kommentar nicht verloren geht, darf gerne vorher schon kommentieren, denn Kommentare sind auch ohne Lösungsvorschläge erwünscht.
  • Zur Absicherung der Lösung darf diese per Suche überprüft werden. Die Fragen sind hoffentlich so formuliert, dass eine Suche ohne Vorwissen sinnlos ist. Aber natürlich ist es jedem (bzw. seinem Gewissen) überlassen, wie weit er/sie bei der Lösungsfindung geht.
  • Wer als erster die gesuchten Liedzeilen in die Kommentare schreibt, gewinnt. Da die Anzahl der Zeilen aufgrund von nicht eindeutigen Zeilenumbrüchen schwierig ist, kann auch eine Lösung gewinnen, die nicht alle bwz. ein paar mehr Zeilen enthält. Dabei behalte ich mir das letzte Wort vor, denn sonst wärde auch der komplette Text zählen. Als Anhaltspunkt sollte die Schreibweise von LyrDB dienen, die mir als Grundlage dient.
  • Solange die Lösung noch nicht gefunden wurde, gibt es in einigermaßen regelmäßigen Abständen (15-30 Min) neue Hinweise.
  • Dem Gewinner werden auf Wunsch einige Songs in digitaler Form aus meiner Sammlung zugestellt. Es soll sich jedoch keiner von dem drohenden Gewinn abhalten lassen, mitzumachen.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

36 Gedanken zu „Liedzeilen-Quiz #123“

  1. „Gemächliche Angelegenheit“ … eine Handlung bei der man nicht gern in Hektik ausbricht oder ein Transportmittel, dass nicht besonders schnell vorankommt? Oder doch eine Schnecke?

  2. Nein, die Nummer hat nichts damit zu tun (hab nichts auf die Schnelle gefunden).

    Die Definition ist relativ eindeutig, aber die umgekehrte Auslegung hier würde ich als philosophisch betrachten.

  3. Also allgemein etwas mit „slow“ o.ä.?

    (Bei „123“ wäre mir „ABC“ von den Jackson 5 eingefallen, da kommt das kurz nach „ABC“ im Text. 🙂 )

    PS: 700 😀

  4. „Slow“ ist ein guter Ausgangspunkt für eine thesaurische Suche 😉

    Die Jackson 5?! Ich weiß nicht…

    Glückwunsch zu so vielen knackigen Kommentaren!

  5. was ist denn eine geografische erfrischung? eine quelle? wind? regen? in welcher hinsicht denn überhaupt erfrischend?

  6. Regen ist eine gute Quelle (ha!) und es geht hier ums Reisen.

    Mich wundert übrigens, dass gerade du noch nicht auf die Lösung gekommen bist.

  7. Paris als Stadt.

    Gerade nicht kalt, sondern sehr heiß.

    Das „du“ im vorherigen Kommentar war an Kvn gerichtet. (um Verwirrung vorzubeugen)

  8. uh, also dann hab ich ja jetzt eine vermutung. das wäre ja was, da beweist du gutes detailwissen. aber die zeilen. hm…

  9. Ich wäre eher für

    „True pefection has to be imperfect
    I know that that sounds foolish but it`s true“

    aus „Little by Little“

  10. Von Dir und cimddwc weiß ich sicher, dass Ihr Atheisten seid und soweit ich in Erinnerung habe, ist Yjgalla zumindest Agnostiker. (oder?)

  11. @Julia: ich weiß zwar nicht, wie du drauf kommst, aber da ist schon was dran.
    Allerdings passt der Titel doch wieder nicht, denn Heiden glauben ja durchaus an was, nur eben nicht das gleiche wie die Christen.

  12. Kvn, du bist nur einmal falsch abgebogen, das ist ja keine Dummheit 🙂

    Yjgalla, ich hatte da so dunkel was in Erinnerung. Kann aber sein, dass ich dich da verwechsle. Jedenfalls passte es doch so gut.

    Ich habe extra nochmal nachgesehen, dass heathen auch Ungläubiger bedeutet und so stimmt es ja.

Kommentare sind geschlossen.