FilmRätselStöckchen #1400

Jawollja, das Jubiläums-FRS findet hierzublogge statt, weil ich gestern bei Adastra den erstaunlicherweise noch nicht zu erratenden Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl erkannt habe.

Hier geht es um 16 Uhr mit etwas völlig anderem und unwesentlich unbekannterem weiter. Wer sich vorher noch mit den Regeln vertraut machen möchte, lese sich durch die Basisinformationen und natürlich gilt, dass der gesuchte Film nicht in der Liste der bisherigen Filme vorkommt.

FRS 1400 Bild 1

FRS #1400 Bild 2

FRS #1400 Bild 3

FRS #1400 Bild 4

FRS #1400 Bild 5

Ups, falsches Bild. Wollte eigentlich das hier:

FRS #1400 richtiges Bild 5

Entschuldigt bitte die schlechte Qualität. Beim Verkleinern habe ich eine zu geringe Bildqualität genommen. Aber wer die junge Dame kennt, sollte sie auch so erkennen:

FRS #1400 Bild 6

Scheint nicht so bekannt zu sein. Dann weiter mit dem nächsten:

FRS #1400 Bild 7

Das hat nicht funktionert, also konzentrieren wir uns wieder auf den Inhalt:

FRS #1400 Bild 8

FRS #1400 Bild 9

FRS #1400 Bild 10

FRS #1400 Bild 11

FRS #1400 Bild 12

FRS #1400 Bild 13

Das letzte offensichtliche Bild hätte Yjgalla nicht mehr gebraucht, denn sie hat auch so U Be Dead gefunden, einen TV-Film, der am Sonntag auf ITV lief (noch 26 Tage im ITV-Player für UK-IP-Adressen) und im Juli auf Arte (Achtung: Spoiler!). Der Film basiert auf wahren Tatsachen, auf die in diesem Artikel in der Nordseezeitung eingegangen wird.

FRS #1400 Bild 14

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

72 Gedanken zu „FilmRätselStöckchen #1400“

  1. Ist das was besonderes, dass sie Geschirr wäscht? Macht das sonst jemand anders? Gibt es einen speziellen Anlass zu dem Geschirr gebraucht werden wird oder wurde? Oder ist das Bild nur da, damit man die HP von hinten sehen kann?

  2. Ist das bekleckerte Auto ein teures?
    Das auf Bild 3 ist ein Rennen? Fährt jemand Wichtiges mit oder ist Zuschauer?

  3. Ja, das ist ein teurer Sportwagen.

    Im Rennen fährt eine zweite HP mit.

    AnJu, vielleicht hast du ja Glück und es läuft noch, wenn du wiederkommst 🙂

  4. Der Sportwagen gehört einer HP oder wurde von ihr übergossen?
    Gehört das Boot der mitfahrenden HP? Gehört das Boot der gleichen Person wie der Sportwagen?

  5. Männlicher Sportwagen- und Rennbootbesitzer? Gibt es eine romantische Beziehung zwischen ihm und der Frau (evtl. erst am Ende des Films)? Geschäftsmann? Sind das auf Bild 4 Konkurrenten? (Für was anderes finde ich die Kamera zu mickrig 😉 )

  6. Ja, es gibt eine romantische Beziehung zwischen den beiden – von Beginn des Films. Er ist kein Geschäftsmann.

    Auf Bild 4 sind keine Konkurrenten und auch keine Profifotografen 😉

  7. Sind die Kassetten ein Hinweis auf das Alter des Films?
    Die Fototypen fotografieren eine der HPs oder etwas das ihnen gehört oder eine Person die zu ihnen gehört? Gehört das zu ihrem Beruf (Privatdetektive oder Ermittlungsbehörde oder sowas)?

  8. Die Kassetten sind eher ein Hinweis auf die Methoden der Verwender.

    Die Fototypen fotografieren ein wichtiges Objekt und das gehört zu ihrem Beruf als Ermittler.

    Ich gehe jetzt Laufen und präsentiere vorher noch ein Bild. Bitte schön raten 🙂

  9. Britischer Film? Hat er was mit den Beatles zu tun? Gab es einen Mord? Wurde jemand von dem erwähnten Liebespaar ermordet? Ermitteln die ermittler berufsmäßig oder illegal/privat? Will jemand einen Mord rächen? Ist es überhaupt ein Krimi?

  10. Ja, ein britischer Film.
    Nein, keine Beatles.
    Nein, kein Mord, aber andere Verbrechen.
    Es sind berufsmäßige Ermittler (Polizisten).
    Es ist auch ein Krimi, wird aber bei imdb nicht als solches angegeben.

  11. Der Bildschirm ist *in* dem Gericht? Sind die Hauptpersonen angeklagt oder als Kläger oder Zeugen oder Zuschauer da?

  12. Nein, sie sind die Geschädigten, aber da es sich um eine Straftat handelt, sind sie nicht die Kläger, sondern treten als Zeugen auf.

    Die Straftat(en) sollten aus drei vier verschiedenen Bildern zusammensetzbar sein.

  13. Nein, keine Entführung, sondern SMS, Anrufe, E-Mails, Briefe, Farbe auf Auto. Und fabrizierte Anschuldigungen, aber die sind schlecht in Schreenshots zu packen 🙂

  14. Gegenfrage: wie wahrscheinlich ist es, dass wir von dem Film schon gehört haben?

    Hat der Stalker seine Arbeit verloren?

  15. Ich dachte, es hätte schon jemand gefragt, ob es ein Fernsehfilm ist, aber das muss wohl woanders gewesen sein. Ist es einer?

  16. Das ganz deutliche Bild hätt’s jetzt nicht mehr gebraucht. Ich bin zwar schlecht im Raten aber Suchen kann ich etwas besser. Der Tipp mit dem zweisprachigen Fernsehsender führt zu „U Be Dead“ (oder „Du bist tot“), ich war nur grad Mittagessen.

  17. Pingback: FRSB

Kommentare sind geschlossen.