Konzert: John Fogerty in der Trier Arena am 21.07.10

Ist die Julia plötzlich wahnsinnig geworden oder wurde sie entführt? Nein, die Julia hatte diese Woche kurzfristig die Gelegenheit einzuspringen und John Fogerty live zu sehen. Entgegen meiner sonstigen Gewohnheit haben wir es hier mit einem Künstler zu tun, der schon seit Jahrzehnten auf den Bühnen dieser Welt unterwegs ist. Doch da ich sowohl CCR mag als auch seine Soloalben (soweit mir bekannt), habe mich nicht lange überreden lassen, mich in das Gewühl der zum allergrößten Teil älteren Herrschaften zu stürzen. Es befanden sich jedoch auch vergleichsweise viele junge Menschen im Publikum, die meist mit ihren Eltern das Event miterlebten.

John Fogerty Konzert 21. Juli 2010 Trier

Fast pünktlich um 20 Uhr kam die Band auf die Bühne und dann auch der Sänger selbst, dem die man 65 Jahre nicht ansieht. Er rockte gleich los mit Up Around the Bend und legte Klassiker um Klassiker nach, bei denen das Publikum fröhlich mitging. Erst der sechste Song war vom aktuellen Album und davon kamen nur noch ein oder zwei weitere. Auch zwei Coverversionen packte er in die 24 Songs (Pretty Woman und Summertime Blues).

John Fogerty Konzert 21. Juli 2010 Trier

Zwischen jedem (!) Song wechselte er die Gitarre und auch die Begleitmusiker zeigten sich multiinstrumentalisch, besonders der vierte Gitarrist, der öfter mal zur Geige, Basstrommel oder Ukulele griff. Neben zahlreichen Wechseln gab es auch so manches Instrumentalsolo auf Geige, Drums, Mundharmonika und Gitarre. Stimmlich war Fogerty voll auf der Höhe und klang wie eh und eh.

John Fogerty Konzert 21. Juli 2010 Trier
John Fogerty Konzert 21. Juli 2010 Trier

Insgesamt ein knapp zweistündiges Erlebnis, bei dem natürlich viele Favoriten ausgelassen wurden, aber die zwei Zugaben Rockin‘ All Over the World und Proud Mary durften auf keinen Fall fehlen. Highlight für mich war Centerfield, bei dem er diese komische Minigitarre auspackte:

John Fogerty Konzert 21. Juli 2010 Trier

Einen ausführlicheren Artikel gibt es im TV (Trierischen Volksfreund). Weitere Fotos gibt es bei flickr und zum Abschluss die Setlist:

John Fogerty Setlist Arena Trier, Trier, Germany 2010

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Konzert: John Fogerty in der Trier Arena am 21.07.10“

Kommentare sind geschlossen.