Liedzeilen-Quiz #113

Nach einer Woche Pause stellt sich die Frage, ob Ihr Euch überhaupt noch erinnert, dass es das Quiz gibt. Ich hoffe natürlich auf das Gegenteil und auch, dass nicht die Hitze alle Rateversuche zunichte macht. Ansonsten wird es wahrscheinlich erst in den kühleren Abendstunden richtig losgehen. Wer sich zum erstem Mal hierher verirrt haben sollte, findet am Ende des Beitrags die Regeln und von mir die Aufforderung viele Fragen zu stellen. Auf geht’s:

  1. Es geht mal wieder um Vergangenheitsbewältigung, Familienverhältnisse und Geheimnisse, die laut Protagonisten ruhig mal ausgesprochen werden könnten. (5 Zeilen)
  2. Der Songtitel ist ziemlich heftig und hat schon so manche Schildkröte in die Knie gezwungen.
  3. Im familiären Umfeld finden wir eine Teilnehmerin an einer Reihe, die in den letzten Tagen Aufmerksamkeit erregte durch Absetzung und Lebensnähe.
  4. Der Albumtitel ist zirkulär und sozusagen tautologisch.
  5. Das Zirkuläre passt auch sehr gut zum Interpreten.
  6. Wir bleiben bei aktuellen Ereignissen, denn der Interpret war diese Woche direkt und sehr indirekt in den Medien.
  7. Der ausgesuchte Titel ist einer der bekanntesten des Künstlers in dieser Form. Ein anderer Titel hätte besser wegen der indirekten Verbindung gepasst, aber den konnte ich nicht nehmen, weil ich den Künstler in dieser Form schon mal hatte.

Auflösung: Gesucht war Weight of the World von Ringo Starr vom Album Time Takes Time (Text, Video).

Der junge Mann wurde gestern 70 und feierte in den 1960ern Erfolge mit einer Band namens The Beatles, die u.a mit dem von Ringo gesungenen Octupus’s Garden bekannt wurden. Er ist verheiratet mit dem Bond-Girl Barbara Bach (The Spy Who Loved Me).

Mit der Schildkröte ist Great A’Tuin aus den Discworld/Scheibenweltromanen von Terry Pratchett gemeint, die/der die Welt trägt (bzw. vier Elefanten, die die Welt tragen, aber wir wollen nicht kleinlich sein).

Lösen konnte mal wieder Rätselkönigin Yjgalla.

Die Regeln

  • Zu erraten sind bestimmte Liedzeilen, die von mir umschrieben werden. Die Umschreibung enthält Hinweise auf Interpret, Album und Songtitel und auf die entsprechenden Textzeilen, damit es eindeutig wird.
  • Der gesuchte Song stammt aus den letzten 50+ Jahren (d.h. eigentlich keine Zeitbeschränkung).
  • Interpreten, die schon einmal zu erraten waren (Liste) sind ausgeschlossen. Zumindest theoretisch.
  • Erstkommentatoren landen in der Moderation und wer sicher gehen möchte, dass sein Kommentar nicht verloren geht, darf gerne vorher schon kommentieren, denn Kommentare sind auch ohne Lösungsvorschläge erwünscht.
  • Zur Absicherung der Lösung darf diese per Suche überprüft werden. Die Fragen sind hoffentlich so formuliert, dass eine Suche ohne Vorwissen sinnlos ist. Aber natürlich ist es jedem (bzw. seinem Gewissen) überlassen, wie weit er/sie bei der Lösungsfindung geht.
  • Wer als erster die gesuchten Liedzeilen in die Kommentare schreibt, gewinnt. Da die Anzahl der Zeilen aufgrund von nicht eindeutigen Zeilenumbrüchen schwierig ist, kann auch eine Lösung gewinnen, die nicht alle bwz. ein paar mehr Zeilen enthält. Dabei behalte ich mir das letzte Wort vor, denn sonst würde auch der komplette Text zählen. Als Anhaltspunkt sollte die Schreibweise von LyrDB dienen, die mir als Grundlage dient.
  • Solange die Lösung noch nicht gefunden wurde, gibt es in einigermaßen regelmäßigen Abständen (15-30 Min) neue Hinweise.
  • Dem Gewinner werden auf Wunsch einige Songs in digitaler Form aus meiner Sammlung zugestellt. Es soll sich jedoch keiner von dem drohenden Gewinn abhalten lassen, mitzumachen.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

35 Gedanken zu „Liedzeilen-Quiz #113“

  1. Schildkröte? kommt dieses tier im titel vor? oder eine anspielung auf eine berühmte schildkröte oder sowas?

  2. Ist der Songtitel eine Krankheit oder ein Wetterphänomen? Eine echte Schildkröte oder eine aus Film/Fernsehen/“Literatur“?

  3. Und „Reihe“ ist „Fernsehserie“? Die vor kurzem abgesetzt wurde? Bezieht sich „Teilnehmerin“ auf eine Darstellerin, eine Figur, oder eine anderweitig Mitwirkende?

  4. Reihe ist nicht ganz eine Fernsehserie, aber so ähnlich. Sie war Darstellerin und ist eine (nicht Bluts-)Verwandte.

  5. Schildkröten kommen ja gerne in Comics und Computerspielen vor. Oder als Suppenvariante auch in Wunderländern.
    Aber die Reihe kam im Fernsehen? Etwas dokumentarisches vielleicht? Oder Talkshow?

  6. Die Schildkröte ist nicht so wichtig, das war nur ein Gedanke von mir, der aber bei der Lösung helfen kann, wenn man weiß, was gemeint ist.

    Die Reihe kam und kommt im Fernsehen, ist aber nicht dafür gemacht.

    Ja, so ein Argument in etwa.

  7. leonardo, donatello, raphael, michelangelo ?

    und was kommt denn im fernsehen, das nicht dafür gemacht ist? ist sie politikerin und sie kommt im fernsehen in form von nachrichten, ist selber also nicht direkt teil der fernsehserie?

  8. Keine Ninjas! Eher was zum Lesen.

    Kinofilme kommen im Fernsehen! Sie war eine Hauptdarstellerin in einem Film der Reihe.

  9. Ich hab mal ins Blaue geraten und in der Wikipedia steht da was von Künstlername wegen getragenem Schmuck. Falls ja, gib mal noch nen Tipp zum Songtitel.

  10. cimddwc, nein, der nicht. War der denn in den letzten Tagen in den Medien?!?

    Yjgalla, du bist doch Fan einer bestimmten Romanreihe und da kommt eine Schildkröte vor, die etwas machen muss. Das ist ein Hinweis auf den Songtitel.

  11. Es gibt mit Sicherheit sehr viele Leute, die in den Medien sind, ohne dass ich’s mitbekomme oder beachte – und umgekehrt…

  12. Ich bin Fan einer bestimmten Romanreihe? Black Jewels, Gap Cycle, Flat Earth? Da kommen aber keine Schildkröten vor 😀

  13. Also du meinst, es ist einer der bekanntesten Titel als Solokünstler, aber die Band, in der er war hattest du schon?

  14. Ja bestätigt es durchaus, aber ich kann noch nicht mal ein Album eindeutig zuordnen.

  15. Also falls du eine tragende Schildkröte meinst, die Bücher von dem Herrn Pratchett mag ich gar nicht.

  16. Gut, du musst zeitlich suchen!

    Ah, ok, dann habe ich das verwechselt, weil den so viele Blogger lesen. Ich habe bisher nur Color of Magic geschafft und bin erstmal nicht weiter interessiert 😉

  17. „Maybe your daddy never held you like he should
    Maybe your mama just held on the best she could
    Every soul has a secret
    Ya give it away or keep it
    But yesterday’s gone so tell me why “
    Ringo Starr – Weight of the World (dank Schildkröte)

  18. :clap:

    An die Discworld-Schildkröte hatte ich auch gedacht, nur nichts gefunden, was eine im All fliegende Schildkröte in die Knie zwingen könnte…

Kommentare sind geschlossen.