Song des Tages: Lisa Hannigan – I Don’t Know

Am Samstag ging die Abstimmung zum GSC-Vorentscheid Irland zu Ende und es wurden insgesamt 24 Stimmen abgegben. Mit ziemlichem Vorsprung konnte sich Lisa Hannigan mit ihrem Song I Don’t Know den Sieg sichern. Mehr zu ihr werdet Ihr am Sonntag erfahren, wenn ich laut GSC-Ablaufplan dran bin, den Song bei Konna vorzustellen.

Laut dem Ergebnis ist es wahrscheinlich, dass Ms Hannigan diejenige ist, die die Kommentatoren so verzaubert hat und deswegen binde ich den Song hier nochmal ein. Lehnt Euch zurück und genießt die schöne Stimmung:

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

10 Gedanken zu „Song des Tages: Lisa Hannigan – I Don’t Know“

  1. Höre das Lied seid deiner Vorstellung rauf und runter und spiele auf der Trompete mit… einfach super der Song 🙂

  2. Ja, ganau für diesen bezaubernde Lied habe ich meine Stimme gegeben. Wunderschön.

    Wobei Cathy Davey mit den irischen Lied war bei mir auch hoch im Kurs, dank der lässigen Sprache.

  3. Super, dann ist Lisas Erfolg beim GSC praktisch schon vorprogrammiert. Lisa! Lisa!

    Beety, wo hast du das Album denn gefunden? Gibt es das bei Spotify UK?

    Moritz, da musst du mal was aufnehmen 🙂

    Gamlor, die arme Cathy war die einzige ohne Stimme, aber 20x knapp vorbei ist immer noch Null.

  4. Ne, leider hat Spotify nur einzelne Songs von ihr parat. Aber ich habe mir die CD direkt im Amazon Marketplace zugelegt!

    Da ja jeder in den meisten Vorentscheiden nur eine Stimme hatte, sind die Verteilungen sicher anders gekommen, als sie es wären, wenn man eine Rangfolge hätte angeben können. In der Hinsicht freue ich mich ja besonders auf das Zusammenstellen der Top 10 für die Punktevergabe am Ende. Da werde ich sicher, nach Bekanntgabe des Siegers, auch noch meine Rangfolge bloggen. Bin jetzt schon bei jedem von Konna gebloggten Teilnehmer dabei, diesen in eine vorläufige Reihenfolge zu bringen, damit ich später nicht so einen großen Aufwand bei der Entscheidung habe! 😉

  5. @Julia: Hatte auch erst überlegt, die Deluxe Edition zu nehmen, aber dann doch dagegen entschieden. So wirklich hätte sich das bei mir auch grad nicht gelohnt, weil ich grad nix anderes aus UK bestellen wollte, was die Versandkosten und so dann wieder ausgleicht.

Kommentare sind geschlossen.