Foto-Projekt 52 (2010) #23: zuckersüß

Projekt 52 (2010)Nach einer Woche voll Doctor Who geht es indirekt weiter und zwar in Form des Projekt 52[1]. Die Verbindung ist zwar nur lose, aber der Gedanke zählt.

Ich hänge mittlerweile einige Themen hinterher und deswegen gibt es wieder einen Dreierpack. Den Anfang macht zuckersüß für das ich eine wörtliche Interpretation gewählt habe (größere Version):

23 zuckersüß

Auch wenn das Thema wörtlich genommen wurde, so ist es nicht gleich offensichtlich, aber in den Packungen ist tatsächlich Zucker. Außerdem ist es doch ziemlich süß von Sgt. Pepper mich mit Zuckernachschub zu versorgen, wo meine Würfel gerade alle geworden sind.

Aufgenommen wurde das Foto mit einer Belichtungszeit von 1/2000 Sek, Blende f/5.6, Brennweite 20 mm und ISO-Empfindlichkeit 200. Ich habe es aus RAW importiert, quadratisch beschnitten und verkleinert.

Das Bild an sich gefällt mir gut (Aufteilung, Schärfeverlauf), aber die Umsetzung der Vorgabe nicht so sehr. Wie seht Ihr das?

  1. Es handelt sich um ein Foto-Projekt, bei dem die Teilnehmer jede Woche zu einem vorgegebenem Thema ein Foto machen. Die Regeln sehen vor, dass eine bestimmte Figur auf den Bildern zu sehen sein muss. In meinem Fall ist das ein Dalek namens Sgt. Pepper. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

3 Gedanken zu „Foto-Projekt 52 (2010) #23: zuckersüß“

  1. Vielleicht werden die neuen Dalek-Schiffe mit Bio-Ethanol angetrieben und unser Dalek produziert diesen mit gestohlen Zucker. Böse, ganz böse.

  2. Steve, wohl eher Letzteres 😉

    Gamlor, Ethanol aus Zucker ist doch schon wieder vom Tisch, oder? Naja, vielleicht weiß Sgt. Pepper mehr als wir. Bzw. davon gehe ich aus!

Kommentare sind geschlossen.