Englisch Lernen mit Doctor Who #2: impregnable

Nach dem furiosen Start gestern (u.a. dank Markus) geht es munter weiter mit dem zweiten Doktor. Der ist immer noch in schwarz-weiß, aber nicht mehr lange, wie wir gleich sehen werden. Das Wort, das ich ausgesucht habe, hat zwei Bedeutungen, von denen die weniger gebräuchliche wahrscheinlich hergeleitet werden kann, aber um die soll es hier nicht gehen.

Wir reisen also ins Jahr 1969 zur letzten Patrick Troughton-Folge bzw. bis zurück nach 1917, in der die Geschichte (vermeintlich) spielt. Das zehnfolgige Epos The War Games beendet nicht nur eine Ära (s/w, zweiter Doktor, 60er), sondern hatte auch eine Premiere zu bieten: hier wurde zum ersten Mal erwähnt, dass der Doktor ein Time Lord ist. Diese Spezies hat das Wissen für Raum-Zeit-Reisen, mischt sich aber nicht in Geschehnisse ein. Letzteres versteht der Doktor überhaupt nicht und veranlasste ihn vor Jahr(hundert)en, seinen Mitlords den Rücken zu kehren – nicht ohne vorher eine Raum-Zeit-Reise-Maschine (TARDIS) zu stehlen. So eine taucht auch in der folgenden Szene auf, in der der Doktor, Companion Jamie und ein weiterer Hauptcharakter zu fliehen versuchen, was von außen zu verhindern versucht wird:

DOCTOR
But… They must have stopped it from the outside.

JAMIE
Well, can they get in the doors?

DOCTOR
No, not now, I’ve set the emergency lock.

JAMIE
Will we still get away all right?

DOCTOR
Yes, it’s only a question of overriding the master control. Now it’s a slightly different design to the TARDIS.

SECURITY CHIEF [OVER INTERCOM]
Open the doors and surrender. You are trapped! There is no chance of escape. Surrender and we will spare your lives.

LIEUTENANT CARSTAIRS
What are we gonna do, Doctor?

DOCTOR
Now don’t worry. These things are impregnable against outside attack.

JAMIE
You mean like the TARDIS?

SECURITY CHIEF [OVER INTERCOM]
This is your last chance, surrender now!

Screenshot from "The War Games"

Die weiteren Vokablen und Ausdrücke sollten verständlich sein – ansonsten bitte per Kommentar fragen. Noch wichtiger ist natürlich zu wissen, ob der Doktor es schafft zu fliehen, ob der böse Security Chief zur Rechenschaft gezogen wird und was Raum-Zeit-Reise-Maschinen im ersten Weltkrieg zu suchen haben. Anschauen und Rausfinden! Mehr zum zweiten Doktor habe ich in meiner Gastbeitragsserie geschrieben.

Kommen wir nun zum Englisch lernen zurück. Fangen wir mit dem offensichtlichen an, denn der Begriff impregnable ist mit pregnant verwandt und heißt soviel wie capable of being impregnated (= möglich, schwanger zu werden). Hier wird das Präfix im- im Sinne von „hinein“ verwendet. Das führt zu Verwirrung, wie z.B. bei dieser benutzerdefinierten Erklärung. Bei imprägniert wird auch „hinein“ verwendet, denn das Imprägnierte wurde mit dem Imprägniermittel getränkt.

Die häufigere Bedeutung von impregnable ist unbezwingbar/uneinnehmbar/undurchdringlich (LEO, dict.cc) und hier wird das Präfix im- zur Verneinung genutzt. Auch die Synonyme (laut freedictionary) sind ähnlich aufgebaut: inexpugnable, invulnerable, strong, secure, unbeatable, invincible, impenetrable, unassailable, indestructible, immovable, unshakable, unconquerable.

Hat jemand zufällig eine interessante/witzige/peinliche Geschichte zu den beiden Bedeutungen? Immer her damit!

Serien-Navigation:<< Englisch Lernen mit Doctor Who #1: truant
Englisch Lernen mit Doctor Who #3: a fit of pique >>

Dieser Beitrag ist Teil 2 von 20 der Beitragsserie Englisch Lernen mit Doctor Who

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

3 Gedanken zu „Englisch Lernen mit Doctor Who #2: impregnable“

  1. Heute hab ich keinen Donald-Duck-Cartoon zur Ergänzung, dafür einen Goofy mit viel Text und, was noch wichtiger ist, viel verständlichem Text; halbwegs passend mit unbezwingbarem Ritter: A Knight For A Day (1946).

  2. Sehr schön :clap: Wie findest du denn die Clips? Kennst du die alle oder hast du eine Möglichkeit zur Suche? Am Ende der Woche könntest du die ja alle bei dir vorstellen 🙂

  3. Ich kenne viele – beim gestrigen etwa, wo das passende Wort schon im Titel stand, musste ich nicht nachschauen –, aber nicht alle; da helfen die entspr. Filmography-Seiten (z.B. » Donald) der englischen Wikipedia. 🙂

Kommentare sind geschlossen.