Foto-Projekt 52 (2010) #13: Hoch hinaus

Projekt 52 (2010)Schon vorletzten Monat hieß es im Projekt 52[1] hoch hinaus und nach endlosen Wochen ist diese Aufgabe endlich an mein Fotoobjekt herangetragen worden. Der befindet sich nämlich auf einer Expedition in ungeahnte Höhen…

Jaja, hab mal wieder zu viel am Lachgas geschnüffelt, aber bei diesem Thema lädt die Vorgabe einfach dazu ein. Es stellt sich dann allerdings die Frage, wie ausführlich die Expedition dargestellt werden soll. Ich habe mich für ein minimalistisches Schwarzweiß entschieden, denn beim letzten Mal war es ja so bunt und überfüllt. Hier also das Ergebnis (größere Version):

13 Hoch hinaus

Das Foto wurde aufgenommen mit einer Belichtungszeit von 1/30 Sek, Blende f/4.0, Brennweite 10 mm und ISO-Empfindlichkeit 200. Ich habe es in Lightroom importiert, dort in schwarzweiß umgewandelt und ein bisschen begradigt.

Mir gefällt das Foto sehr gut. Es könnte schärfer sein, aber die Aufteilung passt, der leichte Helligheitsverlauf macht es interessant und der kleinen schwarze Umriss des Daleks kommt gut zur Geltung. Wie seht Ihr das?

  1. Es handelt sich um ein Foto-Projekt, bei dem die Teilnehmer jede Woche zu einem vorgegebenem Thema ein Foto machen. Die Regeln sehen vor, dass eine bestimmte Figur auf den Bildern zu sehen sein muss. In meinem Fall ist das ein Dalek namens Sgt. Pepper. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

4 Gedanken zu „Foto-Projekt 52 (2010) #13: Hoch hinaus“

Kommentare sind geschlossen.