Liedzeilen-Quiz #100 (Mega-Jubiläumsausgabe)

Endlich ist es soweit und die Vor-Vorfreude hat ein Ende, denn die Dreistelligkeit des Liedzeilen-Quiz wird gebührend gefeiert. Preise wird es auch geben, die aber nicht annähernd so spektakulär sind, wie das Quiz selber. Kommen wir zur Hauptattraktion, deren Verlauf heute etwas aufgeblähter als normalerweise ist.

Es gibt sechs Songs bzw. Zeilen daraus zu erraten und man kann sich von einem zum nächsten Song mit zwei oder drei Verbindungsschritten hangeln. Verbindungsschritte sind z.B. Kollaborationen von Künstlern, Herkunft aus derselben Stadt oder andere Dinge, die zwei fragliche Personen bekanntermaßen verbinden. Dabei muss die Verbindung ziemlich eindeutig sein, d.h. es reicht nicht, dass X und Y beide mal auf Festival Z aufgetreten sind. Wenn sie dort gemeinsam auf der Bühne standen, dann allerdings schon. Die Songs sind in der Reihenfolge aufgeführt, in der sie sich verbinden lassen, damit es nicht unmöglich schwer wird.

Solange noch nicht alles gelöst ist (ich hoffe auf mindestens einen Tag Laufzeit), gibt es in unregelmäßigen Abständen Tipps zu einem oder mehreren Songs. Meine sonstige Restriktion, dass schon mal „teilgenommene“ Künstler nicht mehr vorkommen, gilt heute nicht.

Hinweis: LyricWiki entwickelt sich immer mehr zum Ärgernis, weil nicht alle Texte dargestellt werden dürfen und man nicht ohne Tricks die Zeilen kopieren kann. Als Alternative empfehle ich LyrDB, wo auch alle heute zu erratenden Texte zumindest in einer Version vorhanden sind.

Um die Sache einigermaßen übersichtlich zu halten, wird alles in einer Tabelle dargestellt (etwas so bei cimddwc), in die die Rätsel, Tipps und Lösungen eingetragen werden. So, nun genug der Vorrede – Fragen/Unklarheiten können in den Kommentaren gestellt/geklärt werden – und es kann losgehen:

Paul Weller wurde in Woking geboren, genau wie Rick Parfitt von Status Quo.

Zeilen Tipps Lösung
1. In den ersten vier Zeilen wird viel geschüttelt, gerührt, getrieben, gebrochen und abgefeuert, was jedoch alles mit Begeisterung aufgenommen wird. Jerry Lee Lewis – Great Balls of Fire (1957)
You shake my nerves and you rattle my brain,
Too much love drives a man insane
You broke my will, but what a thrill
Goodness gracious, Great Balls Of Fire!
[gelöst um 16:24 von cimddwc]
Verbindung: Dolly Parton hat Great Balls of Fire gecovert und die White Stripes haben ihren größten Hit Jolene gecovert.
2. Danach wird acht Zeilen lang jemand angesprochen, der als erstaunlich achtbar und loyal eingeschätzt wird. Allerdings nur bis die Titelzeilen ausgesprochen werden. * Der Albumtitel ist ein (veränderter) umgangssprachlicher Ausdruck, der jedoch auf die falsche geografische Fährte lockt.
* Da wir hier immer sehr aktuell sind, sollte man einen Blick auf die dieswöchigen Veröffentlichungen werfen, um Licht ins Dunkel zu bringen.
The White Stripes – You Don’t Know What Love Is (You Just Do As You’re Told) (2004)
In some respects
I suspect you’ve got a respectable side
When pushed and pulled and pressured
you seldum run and hide
And its for someone elses benefit,
not for what you want to do
Until i realize you’ve realized
I’m going to say these words to you
[gelöst um 19:27 von Yjgalla]
Verbindung: Jack White von den White Stripes und Josh Homme von Queens of the Stone Age spielen zusammen in The Dead Weather. Josh Homme und John Paul Jones von Led Zeppelin spielen zusammen in Them Crooked Vultures.
3. Die nächsten sechs Zeilen beschreiben eine selbstherrliche Frau, die ein eher männliches Verhalten an den Tag legt, da sie mit Geld und Macht alles zu erreichen glaubt. * Interpret und zuletzt veröffentliches Album lassen auf eine ungewöhnliche Fortbewegungsweise schließen, die man heutzutage nicht mehr und noch nicht nutzen kann.
* Die Fortbewegung findet hoch oben statt und auch der Songtitel geht metaphorisch in diese Richtung.
* Ebenso metaphorisch ist eine biblische Bezeichnung für den Songtitel, der häufiger in Film und Literatur auftaucht.
Led Zeppelin – Stairway to Heaven (1971)
There’s a lady who’s sure
all that glitters is gold
and she’s buying the stairway to heaven.
When she gets there she knows
if the stores are all closed,
with a word she can get what she came for.
[gelöst um 10:18 von symBadisch]
Verbindung: John Paul Jones und Paul McCartney haben in der fiktiven Band Rockestra gespielt (s. Rockestra Theme und diesen Artikel). Ocean Colour Scene haben die Beatles mehrfach gecovert, u.a. den gesuchten Song (bei dem in der veröffentlichten Version auch die Gallagher-Brüder mitsangen).
4. Wir bleiben bei den Frauen und in den nächsten vier Zeilen treffen wir auf ein fieses Exemplar, die nur halb hält, was sie verspricht und je nach wörtlicher Auslegung einen kurzen oder bleibenden Eindruck hinterlässt. * Bei der gesuchten Version handelt es ich um ein Cover, das als Liveaufnahme veröffentlicht wurde.
* Im Hintergrund singen zwei Leute mit, die auch mit dem Originalinterpreten stark in Verbindung gebracht werden.
* Auch ich habe den Song von der gesuchten Band schon live gehört.
Ocean Colour Scene – Day Tripper (1997)
Now she’s a big teaser
She took me half the way there
She’s a big teaser
She took me half the way there
[gelöst um 10:50 von Yjgalla]
Verbindung: OCS haben mehrfach mit Paul Weller zusammen gearbeitet und er hat vor seiner Solokarriere die Band The Style Council und The Jam gegründet.
5. Wir wechseln ins philosophische Fach und verbringen eine lange Zeit mit Sinnieren. In den gesuchten vier Zeilen fühlt sich der Erzähler gebannt und winzig, doch nicht ohne das Höchste der Gefühle. * Wir haben es hier mit einem sehr stilistischen Interpreten zu tun.
* Der Sänger ist für seinen Stil bekannt, die Band eher „kulinarisch“.
* Der Songtitel stammt von einem Buch und der Titelsong zur Verfilmung ist der wesentlich bekanntere Song mit diesem Namen.
* Hierzulande verbindet man mit dem Songtitel eine ganz andere, verzögerte Musikrichtung.
The Jam – Absolute Beginners (1981)
I stared a century thinking this will never change
As I hesitated, time rushed onwards without me
Too scared to break the spell too small to take a fall
But the Absolute luck is – love is in our hearts!
[gelöst um 14:44 von symBadisch]
Verbindung:
6. In den abschließenden vier Zeilen geht es um ungewöhnlich gefärbte Augen und Gesichter, die an seltsamen Orten auftauchen. * Der Songtitel klingt nach ungenügenden künstlerischen Fähigkeiten.
* Zum Erraten der Band sollte man sich ebenfalls mit aktuellen Begebenheiten und Zuständen befassen.
* Der erste Name der Band weckt in Deutschland (besonders Ende letzten Jahres) eher peinliche Gefühle.
* Auch wenn der Songtitel sich nach wenig zeichnerischem Talent anhört, so basiert er doch auf bekannten Gemälden.
Status Quo – Pictures of Matchstick Men (1968)
When I look up to the sky
I see your eyes in a funny kind of yellow
I rush to bed I soak my head
I see your face underneath my pillow
[gelöst um 11:32 von Yjgalla]

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

76 Gedanken zu „Liedzeilen-Quiz #100 (Mega-Jubiläumsausgabe)“

  1. Interessante, umfangreiche Idee… :clap:

    zu 1: Hat’s was mit James Bond zu tun, oder soll uns deine Reihenfolge nur in die Irre führen…?

    2: Kommt „erstaunlich achtbar und loyal“ auch in den Zeilen zum Ausdruck?

    Sind’s nur britische Bands, oder machen wir quasi ’ne Weltreise?

  2. Nein, 1. hat nichts mit James Bond zu tun.

    2. das ist meine Interpretation – die Wörter kommen nicht vor

    Es sind britische Bands dabei, aber nicht nur.

    (Zahlen füge ich noch hinzu)

  3. Ja, sechs verschiedene Musiker/Bands, die durch weitere mindestens sechs Musiker/Bands verknüpft sind.

    Heute nur aus USA und UK.

  4. 1.: Great Balls Of Fire?

    You shake my nerves and you rattle my brain,
    Too much love drives a man insane
    You broke my will, but what a thrill
    Goodness gracious, Great Balls Of Fire!

  5. Also ich frag jetzt mal ein bisschen allgemein rum… suchen wir bands/musiker, die musikalisch gesehen aus verschiedenen Jahrzehnten stammen?

  6. 6. (wo entweder ein „gibt“ falsch oder ein „um“ zu viel ist) Sind die Gesichter an anderen Körperteilen (so im Sinne von Arsch mit Ohren…) oder ganz davon losgelöst?

  7. Ist „verbringen eine lange Zeit mit Sinnieren“ ein Hinweis auf Bandname oder Songtitel? Oder nur der Inhalt des Songs/der Zeilen?

  8. Ok, dann beschreibt der Song eine Liebesbeziehung? Wenn der „Jemand“ männlich ist, dann müsste der Song von einer Frau eingesungen worden sein?

  9. Ja, es geht um Liebe, aber der Song wird von einem Sänger gesungen. Der Angesungene muss nicht unbedingt der Partner sein, man kann das auch allgemein interpretieren.

  10. Gehe ich recht in der Annahme, dass du mit „Fortbewegungsweise, die man heutzutage nicht mehr nutzen kann“ etwas meinst, das nicht wirklich unmöglich wäre, sondern nur unüblich bzw. i.A. nicht mehr angeboten wird – sowas wie eine Postkutsche o.ä.?

  11. Flugzeuge ist ein gutes Stichwort, aber es handelt sich um verschiedene Arten, die man nicht mehr und noch nicht nutzen kann.

  12. Dann tippe ich auf The White Stripes
    „In some respects
    I suspect you’ve got a respectable side
    When pushed and pulled and pressured
    you seldum run and hide
    And its for someone elses benefit,
    not for what you want to do
    Until i realize you’ve realized
    I’m going to say these words to you“
    You Don’t Know What Love Is (You Just Do As You’re Told)

  13. Endlich kann ich (aufgrund der fortgeschrittenen Zeit) mal wieder dabei sein, bin aber mittlerweile ziemlich frustriert. Du hast dir wirklich Mühe gegeben… 😕

  14. Chlorine, tob dich aus!

    cimddwc, oder „den“ aktuellen Zustand vielleicht?!?

    Ich bin nicht mehr lange online, also beeilt Euch, wenn Ihr eine schnelle Antwort wollt.

  15. Einen Namen hat sie nicht. Im Titel wird sie genannt, aber das könnte man auch als Wortspiel auffassen und dann ist es etwas anderes.

  16. Ok, wenn ich dann mal so Deine Konzerte in der letzten Zeit durchgehe, dann fällt mir Mando Diao, Slow Club und der Enno ein. … Neben den unzähligen Bon Jovi Konzerten natürlich!

  17. Ähm, du meinst Ja, Panik statt Enno Bunger, oder?! Aber auch die anderen drei genannten sind falsch.

    So schwierig ist das doch nicht. Last.fm gibt da z.B. bereitwillig Auskunft.

  18. Cool, das Jubiläums-Rätsel läuft ja noch! Klasse Idee …

    3.) „There’s a lady who’s sure
    all that glitters is gold
    and she’s buying the stairway to heaven.

    When she gets there she knows
    if the stores are all closed,
    with a word she can get what she came for.“

    Led Zeppelin – „Stairway to Heaven“

  19. An Led Zeppelin hatte ich bei der „Nicht-mehr-Fortbewegung“ auch gedacht – aber wie passt da das zuletzt veröffentliche Album mit dem „noch nicht nutzen“? 😕

  20. Eine Best-Of-Compilation kann man von mir aus nuch zu den Alben zählen, aber, ähm, Mutterschiffe gibt’s auch ganz normal auf dem Meer…

  21. Vielleicht hätt ich da was zu 4, aber würdest du nach 4 Zeilen suchen, die eigentlich 2x die gleichen beiden sind?

  22. Nein, Whiskey ist diese Woche aus, es geht um was zu essen.

    Ok, ja, aber Mothership wurde ziemlich gehypt und ich denke da als erstes an Raumschiffe 🙂

  23. Bei kulinarischen Bands fallen mir auch noch die Red Hot Chili Peppers ein …

    Der Sänger gehört aber fest zur Band oder handelt es sich um eine „irreguläre“ Kollaboration? Oder werden Sänger und Begleitband üblicherweise extra genannt, so wie bei Tom Petty and the Heartbreakers, oder Bruce Springsteen and the E-Street Band?

  24. Bin bei
    „Now she’s a big teaser
    She took me half the way there
    She’s a big teaser
    She took me half the way there “ gelandet.
    Day Tripper, gecovert von Ocean Colour Scene

  25. Es geht Schlag auf Schlag: Day Tripper von OCS ist korrekt :clap:

    Der Sänger gehört fest zur Band (Gründungsmitglied) und sein Name taucht nicht im Bandnamen auf.

  26. Ausgerechnet gestern abend war übrigens ein Beitrag über The Dead Weather in Tracks (müsste auf +7 noch da sein).

  27. Nr. 6: wie wär’s denn mit
    „When I look up to the sky
    I see your eyes in a funny kind of yellow
    I rush to bed I soak my head
    I see your face underneath my pillow“
    Pictures of Matchstick Men – Status Quo

  28. Aber hallo, damit hast du die Hälfte der Songs erraten 😀

    Mit den Verbindungen von oben und unten sollte auch die 5 zu knacken sein!

  29. Wird auch darunter geführt, aber ein anderer Begriff fällt wesentlich häufiger. Der hat dann auch wieder was mit Mode zu tun.

  30. „I stared a century thinking this will never change
    As I hesitated, time rushed onwards without me
    Too scared to break the spell too small to take a fall
    But the Absolute luck is – love is in our hearts!“

    The Jam – „Absolute Beginners“

Kommentare sind geschlossen.