Foto-Projekt 52 (2010) #6: Süchtig danach

Projekt 52 (2010)Inmitten dem ganzen Schneefotos gibt es ein weiteres für das Projekt 52[1]. Beim Thema Süchtig danach habe ich mich für etwas völlig Unerwartetes entschieden und überrasche den Leser mit einem unvorhersehbaren Bekenntnis!

Einige von Euch haben vielleicht von der TV-Serie Doctor Who schon gehört und dass die ganz toll sein soll. Der Meinung bin ich jedenfalls auch und man könnte fast sagen, dass ich süchtig danach bin und mich mit Produkten eindecke. Neben den offensichtlichen wie DVDs habe ich Zeitschriften, Bücher, Hörspiele und einen Kunstdruck zur Serie in meiner Sammlung. Außerdem habe ich einen Mini-Dalek, der bekannt sein sollte, denn Sgt. Pepper ist meine Figur für das Projekt 52. Der Kleine hat sich dementsprechend an die Arbeit gemacht und einige meiner Doctor Who-Sammlerstücke zusammengesucht und für ein Foto arrangiert (größere Version):

06 Süchtig danach

Das Bild wurde aufgenommen mit einer Belichtungszeit von 8 Sek., Blende f/6.7, Brennweite 10 mm und einer ISO-Empfindlichkeit von 200. Ich habe es nach dem RAW-Import beschnitten und ein wenig entzerrt.

Wir sehen hier einen Kunstdruck mit TARDIS-Motiv im Hintergrund, Sgt. Pepper mit The Daleks-DVD, stehend auf der Davros-Collection-DVD-Box[2] neben den Buch mit den Shooting Scripts der ersten Staffel[2].

Erst wollte ich alle DVDs, Bücher etc. kunstvoll stapeln und so die Sucht darstellen, aber mit diesen wenigen, eher ungewöhnlichen Sammlerstücken wird das mindestens genauso gut ausgedrückt. Oder? Einen kleinen Eindruck vermittelt dennoch das Making Of-Foto:

Aufbau für das Projekt 52-Bild

  1. Es handelt sich um ein Foto-Projekt, bei dem die Teilnehmer jede Woche zu einem vorgegebenem Thema ein Foto machen. Die Regeln sehen vor, dass eine bestimmte Figur auf den Bildern zu sehen sein muss. In meinem Fall ist das ein Dalek namens Sgt. Pepper. []
  2. Das ist ein Partnerlink für Amazon UK, d.h. wenn das Produkt darüber bestellt wird, bekomme ich eine kleine Provision. [] []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

7 Gedanken zu „Foto-Projekt 52 (2010) #6: Süchtig danach“

  1. Also ich muss sagen, dass die Sucht durchaus gut zum Ausdruck kommt. Und jeder, der deinen Blog länger ließt, hat zwangsweise schon von „Doctor Who“ gelesen… kam aber dennoch natürlicherweise gänzlich überraschend xD.

  2. tobi, hab ich geschenkt gekriegt 🙂 (Meine Sucht ist im Freundeskreis bekannt.)

    Lordy, öfter mal neue Bekenntnisse!

    Steve, die waren auch teuer genug, die gebe ich nicht wieder her! Die unterste Box ist übrigens die 7. Staffel auf französisch.

  3. Ich finde auch, dass weniger in diesem Fall mehr ist, die Sucht kommt auch mit nur ein paar ausgewählten BEweisstücken ganz überzeugend rüber 😉

  4. Wieso sind das die «richtigen» «Friends»-Boxen? Haben die auch «footage you’ve never seen» wie die Boxen aus den USA? Hast du noch genügend Platz für alle DVD-Boxen?

  5. caroona, besten Dank 🙂

    Thomas, er meint wahrscheinlich die Boxen, die „damals“ erschienen sind. Die haben praktisch keine Extras (nur die britische 5. und 6. hat ein paar Minuten (dieselbe) Doku über Dreharbeiten in London). Das Extramaterial und die schlankere Unterbringung wären wichtige Gründe, die neue Komplettbox zu kaufen. Aber wohin mit den alten Boxen?
    Ja, noch habe ich genug Platz für alle Boxen 🙂

Kommentare sind geschlossen.