Song des Tages: Race Horses – Cake

An dieser Stelle präsentiere ich wieder einen fluffigen Song mit Instant-Liking-Garantie und sowas braucht man einfach am Sonntag. Nach den Reaktionen auf meinem Blip heute nachmittag zu urteilen geht das auch anderen so. Das lockere „She wanted cake. Cake! Cake!“ vertreibt jedes Schneegestöber und eine Tortenschlacht sowieso. Deshalb ohne Umschweife:

Erinnert wurde ich an diesen Song durch eine Albumbesprechung von Goodbye Falkenburg bei MusicFansMic. Zum ersten Mal ist mir der Song – natürlich – bei HeyTube aufgefallen und nach knapp zwei Monaten Reifezeit bin ich bereit für das in einer Woche erscheinende Album. Ich hoffe es wird wie die Single bei Spotify verfügbar sein, denn ich bin in meinem dreimonatigen Kaufverbot. Auf ihrer MySpace-Seite gibt es die Single und die EP Man in My Mind im Stream. Wie die Songtitel verraten, haben wir es hier mit Walisern zu tun.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker