England-Urlaub 2009: York / Konzert: LoveLikeFire

Von der Westküste (Blackpool) bin ich einmal quer durchs Land nach York gefahren. Dieses beschauliche Städtchen hatte ich schon vor einem Jahr besucht und für gut befunden. In dem alten Artikel gibt es ein paar Zeilen zur Geschichte und interessante Fotos. In diesem Jahr habe ich erneut drei Tage dort verbracht, was aber hauptsächlich einem Konzert geschuldet war und da ich schon die meisten kostenpflichtigen Sehenswürdigkeiten gesehen hatte, lag der Schwerpunkt dieses Mal auf dem York Food and Drink Festival und Geisterführungen (siehe Reisetagebuch).

Diesmal habe ich nicht so viele Fotos gemacht, aber einige schöne finden sich doch im flickr-Album (im 2008er-Album sind dreimal mehr Bilder). Eine Auswahl:

All Saints Church Spires and Steeples York Minster Clock at St Martin Le Grand (Coney Street) St Marys Abbey Ruins

Am ersten und letzten Abend habe ich eine Ghost Tour mitgemacht (Original Ghost Walk of York: ok, Haunted Walk of York: empfehlenswert) und dazwischen ein Konzert von LoveLikeFire besucht. Das Fibbers war nicht nicht mal halb voll, aber es war dennoch ein sehr schönes Konzert. Und weil ich „extra aus Deutschland gekommen bin“, hat Sängerin Ann hat mir ein Poster und Sticker geschenkt. Ein paar Fotos:

LoveLikeFire Konzert 21. Sep 2009 Fibbers York LoveLikeFire Konzert 21. Sep 2009 Fibbers York LoveLikeFire Konzert 21. Sep 2009 Fibbers York

So und jetzt werde ich nochmal das dort gekaufte Album anhören…

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker