Blick über den Tellerrand vom 25. July 2009

  • Music Sources – Indie Rock Playlists (24. July 2009)

    Head over to http://www.myspace.com/blalocksindierockplaylist and you will find download links for the past 5 episodes – that is over 500 tracks at your fingertips – Enjoy!

  • Voddler: Erhält Europa sein eigenes Hulu? (24. July 2009)

    Mit Voddler will ein schwedisches Unternehmen den Markt für werbefinanziertes Video-on-Demand aufmischen und international expandieren: Europäische Konkurrenz für den US-exklusiven Video-Webdienst und Marktführer Hulu.

  • Sonderzüge zur Demo “Freiheit statt Angst” am 12. September (24. July 2009)

    Zur Großdemonstration „Freiheit statt Angst – Stoppt den Überwachungswahn!“ am 12. September in Berlin wird es diesmal Sonderzüge geben – unter der Voraussetzung, dass vorher genügend Bahntickets verkauft werden.

  • Urlaub, Top Five 2009 so far & Verlosung (23. July 2009)

    Es sind zwar in diversen Onlinemagazinen und auf anderen Blogs schon Listen erschienen, aber mich interessieren eure Favoriten. Und damit ihr euch nicht umsonst den Kopf zerbrecht, verlose ich unter den Teilnehmern 2 Pakete mit jeweils 10 Promo-CDs. Da sind so Sachen dabei wie Jay Reatard, Peaches, Neimo, Au Revoir Simone, 1990’s, Discovery….lasst euch überraschen.

  • Startups auf Wiedervorlage: Neue Onlinedienste, die sich bewährt haben (23. July 2009)

    Ich habe mir angeschaut, wo zehn viel versprechende Onlineservices, über die ich in diesem Jahr oder im Vorjahr hier bei netzwertig.com geschrieben habe, heute für mich persönlich stehen: Habe ich sie nach dem Ausprobieren doch wieder ad acta gelegt oder gehören sie heute zu meinen bevorzugten Webtools?

  • Projekt Hörsturz beginnt! (23. July 2009)

    Für alle, die meine Idee noch nicht mitbekommen haben, eine kurze Zusammenfassung: Das Projekt Hörsturz soll eine interessante Möglichkeit sein, neue Musik kennenzulernen und auch mal abseits seines Lieblingsgenres zu hören. Dazu werden in jeder Runde ein paar Songs vorgeschlagen, die jeder Teilnehmer dann anhört und in einem eigenen Blogbeitrag bewertet. Mit jeder neuen Runde gibt es dann von mir eine Auswertung der vorhergehenden. Die Songs werden dabei jeweils von den Teilnehmern oder interessierten Lesern vorgeschlagen. Es gibt keinen Zwang. Jeder kann jederzeit mit einsteigen, mal aussetzen oder auch alte Runden nachholen, wie man mag.

  • Hamburger Bankrott-Erklärung (22. July 2009)

    Ja, da gibt viel zu diskutieren und zu bedenken, und manche Mechanismen des Web, die es erleichtern, Zugang zu Nachrichten und hochwertigen Inhalten zu bekommen, erschweren gleichzeitig die Produktion dieser Nachrichten und hochwertigen Inhalte. Und die Antwort der Verlage auf diese Herausforderung ist es, eine “Hamburger Erklärung” zu unterschreiben, deren wirre Behauptungen man auf Nachfrage nicht einmal belegen kann oder mag? Wirklich?

  • WordPress Hacks – WordPress beschleunigen (22. July 2009)
  • NEU: Gedankendeponie vs. Her-Life (22. July 2009)

    Die Grundidee des Wettkampfes ist ganz einfach, sie funktioniert ähnlich wie das Konzept der TV-Show “Elton vs. Simon”. Nadine und ich einigen uns auf einen Wettkampf, der eine Woche lang dauert. Am Ende der Woche wird dann ermittelt, wer den bestrittenen Wettkampf gewonnen hat. Der Sieger bekommt einen Punkt aufs Scoreboard, dem Verlierer bleibt nur die Schande der Niederlage.

  • Zensursula, Indien, Microsoft und die Lüge in der Politik (18. July 2009)

    Nicht nur, dass es in Indien sehr wohl Gesetze gegen Kinderpornographie gibt – selbst wenn es dort keine solchen Gesetze gäbe, würde dies bei der Diskussion über die Internetsperren keine Rolle spielen. Nahezu alle Internetangebote, die justiziabel sein könnten, sind – so zeigen es die Studien – in Ländern gehostet, in denen man sie in kürzester Zeit löschen könnte, wie auch ein Versuch des Kinderschutzvereins Carechild beweist. Die Inderschänder der Ministerin sind also kaum mehr als eine Nebelkerze – interessanter ist die da die Frage, von wem Frau von der Leyen ihre falschen Daten überhaupt hat?

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

4 Gedanken zu „Blick über den Tellerrand vom 25. July 2009“

  1. Klasse, vielen Dank, dass du mir deinen Link schenkst. 🙂

    Ich denke hier kann ich das auch ganz gut erzählen: Habe letztens zufällig meine kleine Schwester gesehen, als sie gerade hier auf deinem Blog war. Die hat nach nem Media Monkey Plugin für Last.fm gesucht. Ich dachte nur: Hoffentlich geht sie nicht auf die Blogroll. xD

  2. Weiß zwar nicht, ob sie bei dir fündig geworden ist, aber inzwischen rennt es bei ihr so, wie es soll. 🙂

Kommentare sind geschlossen.