Song des Tages: +/- {Plus/Minus} – Unsung

Der Grund für den heutigen Song des Tages ist ungewöhnlich, denn in wenigen Stunden werde ich den (hoffentlich) in der Live-Version live präsentiert bekommen (im Rahmen der Indie-Night im Mau-Club). Die vortragende Band +/- {PLUS/MINUS} kenne und schätze ich dementsprechend schon länger. Der Song Unsung stammt vom letztjährigen Album Xs On Your Eyes und das Video ist ein irrer Mix aus Alice im Wunderland mit Stoffhasen und Kakerlaken-Heuschrecken. Passt irgendwie sehr gut zum beschwingten Indietronic-Sound:

Leichte Gitarren, ein paar eingestreute Bläser und eine unbeschwerte Stimme – da kann man doch gar nicht widerstehen, oder?! Das ist übrigens schon das vierte Album der Band (angefangen hat alles 2002 mit dem kryptisch betitelten Self-Titled Long-Playing Debut Album). Auf der Suche nach den Alben bei diversen Download-Shops stößt man öfter auf Probleme, da nicht alle Suchfunktionen mit dem ungewöhnlichen Namen klar kommen. Außerdem ist die Schreibweise nicht eindeutig, aber +/- alleine oder mit dem Zusatz {Plus/Minus} hat sich bewährt (siehe Wikipedia, last.fm, Amazon-MP3-Partnerlink).

Wenn alles klappt, werde ich morgen vielleicht sogar einige Fotos vom Konzert hier präsentieren können. Auf jeden Fall aber einen Bericht.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker