Linktipp: Bandstand Busking [Straßenmusik in verlassenen Konzertpavillions]

Was machen mit all den verlassenen Konzertpavillions in London? Natürlich tolle Bands einladen, dort zu spielen und dann die Videos online stellen! Das ist das Motto von Bandstand Busking, die ich durch Zufall entdeckt habe und da ich schusseligerweise meinen 1000. Beitrag verpasst habe, gibt es zur Feier ein paar exzellente Videos von Bands, die ich wärmstens empfehlen kann:

We Were Promised Jetpacks – Ships With Holes Will Sink

Eine Neuentdeckung und Grund für diesen Linktipp sind diese Glaswegians und der Song ist einmalig gut, nicht nur wegen dem schottischen Akzent:

Weitere Videos bei Bandstand Busking. Das Original und die nächste Woche erscheinende Single Quiet Little Voices gibt es bei HypeMachine, MySpace, dem diesjährigen SXSW-Festival und Fat Cat Records anzuhören.

Entdeckt habe ich den Song beim Three from Leith Podcast 170 (Feed-URL).

Emmy The Great – We Almost Had A Baby

Einen so bezaubernden Song auch noch solo mit Akustikgitarre vorgetragen macht doppelt Spaß (leider stellenweise etwas windig die Aufnahme):

Weitere Songs und ein Interview bei Bandstand Busking. Und wer sich gleich das im Februar erschienene Album First Love zulegen möchte, der kann das z.B. bei Amazon tun (Partner-Link).

The Wave Pictures – Blind Drunk

Wenn meine Lieblings-Lofi-Jungs irgendwo auftauchen, müssen sie natürlich auch gewürdigt werden. Besonders, da es sich anscheinend um einen völlig neuen Song handelt (außer ich hab da was übersehen):

Weitere Songs und ein Interview bei Bandstand Busking. Viele Songs zum Download und Videos und Infos und wasnichalles gibt es auf der offiziellen Seite.

Bisher haben u.a. Asobi Seksu, Frightened Rabbit, Of Montreal, The Acorn vorgetragen. Es lohnt sich also, da mal vorbeizuschauen. Wer über anstehende Aufzeichnungen informiert werden möchte, kann sich per E-Mail informieren lassen. Und wer nicht das Glück hat, in London zu leben, kann auf dem Laufenden bleiben mit dem YouTube-Kanal und/oder per Twitter.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Linktipp: Bandstand Busking [Straßenmusik in verlassenen Konzertpavillions]“

  1. Super Tipp, danke! Zunächst gefiel mir Emmy am Besten, doch da hatte ich die anderen noch nicht gehört. Jetzt…kann ich mich nicht mehr entscheiden. 🙂

Kommentare sind geschlossen.