Englisch lernen mit TV-Serien #13: stapler

Nach einer mehrwöchigen Pause kehren wir zurück zu meiner lustigen Serie über Serien, bei der man auch noch was lernen kann. Heute wenden wir uns einem der wichtigsten Wörter des täglichen Lebens zu. Erstaunlicherweise stoßen wir auf diesen Begriff in einer Serie, die so gar nichts mit dem täglichen Leben zu tun hat, denn in Spooks geht es um den britischen Geheimdienst MI5[1].

Um den Widerspruch von gefährlicher Spionagearbeit und normalem Leben geht es auch in der folgenden Szene aus der Folge 1.04 (inoffizieller Titel: Traitor’s Gate), in der Matthew Archer alias Tom Quinn seiner Freundin Ellie endlich beichtet, dass er kein IT-Experte bei der Stadtverwaltung ist.

ELLIE
What did you say you did again?.

TOM/MATTHEW
Fell on a stapler.

ELLIE
An industrial strength stapler?

TOM/MATTHEW
It was a whopper.

TOM/MATTHEW
It’s a gun wound, isn’t it? Someone shot you.

TOM/MATTHEW
Don’t be silly. … Once I tell you, there’s no going back.

ELLIE
So what are you, a gangster?

TOM/MATTHEW
I’m a spy. I work for MI5.

ELLIE
MI5? Jesus.

TOM/MATTHEW
It’s a job with an office and a pension. It’s got a canteen. It’s not out of the ordinary.

ELLIE
You just got shot.

TOM/MATTHEW
Well, there are perks.

weitere Vokabeln:
industrial strength – hochleistungsfähig
whopper – Klopper
perks – Sozialleistungen

In diesem Dialog kann man ausnahmsweise die Bedeutung von stapler nicht aus dem Zusammenhang erraten, sondern man muss wissen, dass das ein gewöhnlicher Tacker (Heftgerät, Klammerapparat) ist. Im Büro- und Studienalltag und auch im privaten Umfeld ist dies ein sehr nützliches Wort. Vor allem da man denken könnte, dass das auch im englischen Tacker heißt, was aber nicht der Fall ist, wie ich aus eigener (leidvoller) Erfahrung berichten kann. Tackern als Vorgang heißt to staple und die einzelnen Klammern entsprechend staple.

Die andere Bedeutung von staple ist Grundnahrungsmittel oder allgemeiner Grundversorgungs-XY (meistens staple food(s)). Es sollte eigentlich immer aus dem Zusammenhang klar sein, welche Bedeutung gemeint ist.

Noch ein Hinweis zur Serie. Die ersten sechs der bisher ausgestrahlten sieben Staffeln sind auf DVD erschienen und ab Staffel 2 sind die Folgen untertitelt, was bei dem speziellen Jargon sehr hilfreich ist. Wer sich die DVDs bei Amazon UK besorgen möchte (Staffel 1-5 für je 11-12 Pfund zu haben), dem drehe ich gerne meinen Partnerlink an.

Hat jemand interessante/lustige stapler-Tacker-Geschichten zu erzählen? Her damit!

Serien-Navigation:<< Englisch lernen mit TV-Serien #12: plonk
Englisch lernen mit TV-Serien #14: have so over a barrel >>

  1. Und da die Serie mittlerweile sieben Staffeln umfasst, taucht sie heute nicht zum ersten Mal in der Englischlern-Serie auf. []
Dieser Beitrag ist Teil 11 von 25 der Beitragsserie Englisch lernen mit britischen TV-Serien

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Englisch lernen mit TV-Serien #13: stapler“

  1. Pingback: serien
  2. „Hat jemand interessante/lustige stapler-Tacker-Geschichten zu erzählen? Her damit!“

    Das überlasse ich in jedem Falle lieber Dir .. Du machst det weitaus besser! 😉

Kommentare sind geschlossen.