Foto-Projekt 52 (2009) # 13: Auf dem Kopf

Projekt 52 (2009)Lange hat es gedauert, bis ich endlich das nächste Foto für das Projekt 52[1] im Kasten hatte. Denn für das Thema Auf dem Kopf hatte ich sofort eine Motividee. Eine, die allerdings mehr auf Zufall beruht und deswegen hat es so lange gedauert. Gestern endlich hat es einigermaßen geklappt und somit präsentiere ich eine Statue mit Vogel auf dem Kopf:

13 Auf dem Kopf

Wir sehen hier die Statue auf dem Petrusbrunnen des Trierer Hauptmarktes, der einen Vogel hat. Sozusagen. Der Vogel ließ sich leider nur überreden, auf der Antenne des Hauses dahinter Platz zu nehmen. Mit dem Bild bin ich nicht wirklich zufrieden, sowohl vom Fotografieren als auch vom Nachbearbeiten: Ersteres liegt daran, dass der Vogel zu hoch über dem Heiligenschein ist, aber er flog weg und das war das einzige brauchbare Bild. Letzteres liegt an meiner Unfähigkeit, Lightroom beizubringen, die Bilder so anzuzeigen, wie das Foto nachher wird. Die Farben und Helligkeit sind total anders im Programm selber und ich habe keinerlei Kontrolle darüber, wie es nach dem Export aussieht. Nervig! Ich wollte das eigentlich mit viel wärmeren Farben haben und evtl. ersetze ich das Foto noch. Aufgenommen wurde es mit ISO 320, Brennweite 135mm, Blende f/16 und Belichtungszeit 1/250 Sekunde.

Um aber noch mein ursprüngliches Motiv unterzubringen, hier ein Foto von der Sir Walter Scott-Statue auf dem Glasgower George Square:

Sir Walter Scott auf dem George Square, Glasgow

Das Bild wurde mit meiner Fujifilm F601 Zoom aufgenommen (ISO 200, Brennweite 24,9mm, Blende f/5,6, Belichtungszeit 1/2000 Sekunden).

  1. Für Uneingeweihte: Es handelt sich hier um ein Fotografieprojekt, wo jede Woche ein vorgegebenes Thema bearbeitet wird. Mehr dazu unter obigem Link. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

6 Gedanken zu „Foto-Projekt 52 (2009) # 13: Auf dem Kopf“

  1. Das komische Lenkrad da auf dem Kopf soll ein Heiligenschein sein? Hätte jetzt eher gedacht, es dient dazu den Mund auf und zuzudrehen 😀

  2. Marc, du meinst beim zweiten Bild? Das ist mir erst beim Anschauen aufgefallen, weil das so weit weg war!

    beety, nicht der Mund wird geöffnet, sondern die Kutte wird gelüftet!

Kommentare sind geschlossen.