Foto-Projekt 52 (2009) #11: Kü(h)chenkultur

Projekt 52 (2009)Es gibt wieder was zum Projekt 52[1] und zwar gleich im Doppelpack. Hier wird erst mal das letztwöchige Thema Küchenkultur abgearbeitet, das ich eigentlich auslassen wollte. Aber dann kam die Idee, wie ich das Thema umgehen und trotzdem ein Bild abliefern kann und zwar mit einem Wortspielchen. Wie man schon an der Überschrift sehen kann, habe ich aus dem Ort „Küche“ eine kleine Kuh gemacht. Damit die Kultur nicht zu kurz kommt, habe ich die Kühchen in eine Petrischale gestellt:

11 Kü(h)chenkultur

Das Bild wurde aufgenommen mit einer Belichtungszeit von 1/45 Sekunde, Blende f/22.0 und Brennweite 80 mm. Schon beim RAW-Import habe ich das Licht so angepasst, dass es mehr nach Labor aussieht und das Format auf quadratisch beschnitten. Kann man damit das als Thema erfüllt ansehen?

  1. Für Uneingeweihte: Es handelt sich hier um ein Fotografieprojekt, wo jede Woche ein vorgegebenes Thema bearbeitet wird. Mehr dazu unter obigem Link. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

3 Gedanken zu „Foto-Projekt 52 (2009) #11: Kü(h)chenkultur“

  1. Ist doch ’ne tolle Idee! 😆

    Würd mich mal interessieren, ob die Kühchen sich noch vermehren – oder ist eine Petrischale doch nicht die richtige Umgebung für sie…?

Kommentare sind geschlossen.