Song des Tages: Jens Lekman – I’m Leaving You Because I Don’t Love You (Spoolwork Remix) [kostenloser Download]

Das hier wird wieder ein Plädoyer für Musikpodcasts, doch der Abwechslung halber geht es um einen schwedischen Künstler. Gleich geblieben ist natürlich, dass mich der Song umgehauen hat, sowohl wegen seiner hypnotischen Instrumentierung als auch wegen des Textes. Allein schon für den Titel I’m Leaving You Because I Don’t Love You verdient Jens Lekman einen Preis. Dieser Schwede verdient überhaupt viele Preise, doch auch ich bin erst heute so richtig auf ihn aufmerksam geworden, nachdem er mir z.B. bei einigen Compilations und kostenlosen Downloads über den Weg lief. Da musste erst der gestrige Contrast Podcast mit dem Thema „Lips“ kommen, um mich vollständig zu überzeugen und gleich das zugehörige Album Night Falls Over Kortedala bei eMusic abzugreifen.

Eine weitere Abwechslung ist die Tatsache, dass ich den Remix besser finde als das Original[1] und das will schon was heißen. Wer selber vergleichen möchte, kann sich ein Standbildvideo mit schlechter Audioqualität des Originals anhören und dann den Remix von Spoolwork. Der Song (und einige weitere) ist kostenlos herunterladbar im folgenden Widget unter „Songs“:



Band website buildersQuantcast

Der Remix ist geradliniger mit weniger Spielereien und die Fragilitäten sind rausgepustet. Jedenfalls hat das Ding ordentlich Bomp und hatte ich schon erwähnt, dass der Text genial ist?!?

I’m sorry I have to be this brutally honestly cold
But my excuses were babies of snow that I just could not hold
So you pick up your asthma inhaler and put it ‚gainst your lips,
Oh those lips I’ve loved, that I was dreaming of,
They’re so red and soft, I’m so sorry I couldn’t love you enough

Weitere kostenlose Downloads von Jens Lekman gibt es auf seiner Seite im Bereich Presents For You und beim Label Secretly Canadian gibt es das ebenfalls fantastische Friday Night At The Drive-In Bingo (Direktlink). Schon wieder so ein herrlicher Songtitel!

  1. Gerade heute habe ich mich über das Johnny Cash Remixed-Album aufgeregt, das David aus Anlass von JRs Geburtstag empfahl. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

3 Gedanken zu „Song des Tages: Jens Lekman – I’m Leaving You Because I Don’t Love You (Spoolwork Remix) [kostenloser Download]“

  1. Na, das nenne ich mal einen innovativen Sound (die Version zum Download)! Total ungewöhnlich und spannend. Könnte ich mir übrigens auch gut mit einem großen Orchester oder im Phil-Spector-Sound vorstellen, so richtig Dancehall-mäßig.

    Toller Tipp, Julia 🙂

Kommentare sind geschlossen.