FilmRätselStöckchen #1149

Ja, schon wieder! Für die genervten Feedleser ist Abhilfe gegen das gehäufte Auftreten des FilmRätselStöckchen geplant[1] – vorausgesetzt, ich erobere es erneut zurück.

Nun aber zum aktuellen FRS, denn ich habe bei Thomas den Film To Die For erkannt. Hier geht es heute um 17 Uhr weiter.

Wie ein Blick auf die Uhr verrät, ist es Zeit für das erste Bild (Klicken für größere Version):

FilmRätselStöckchen #1149 Bild 1

FilmRätselStöckchen #1149 Bild 2

FilmRätselStöckchen #1149 Bild 3

FilmRätselStöckchen #1149 Bild 4

FilmRätselStöckchen #1149 Bild 5

FilmRätselStöckchen #1149 Bild 6

Thomas erkannte The Thing Called Love, ein Film über ein paar Countrymusiker, die ihr Glück in Nashville versuchen. Sie singen alle selber, d.h. River Phoenix, Samantha Mathis, Dermot Mulroney und auch Sandra Bullock geben ihre Stimmen zum Besten. Folgende Bilder hätte ich noch im Angebot gehabt:

FilmRätselStöckchen #1149 Bild 7

FilmRätselStöckchen #1149 Bild 8

FilmRätselStöckchen #1149 Bild 9

FilmRätselStöckchen #1149 Bild 10

  1. Entweder werden die Beiträge nicht im Feed erscheinen – nach Anleitung von Frank Bültge können bestimmte Kategorien ausgeschlossen werden – oder ich mache das wie David mit einem Unterblog. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

84 Gedanken zu „FilmRätselStöckchen #1149“

  1. Spielt der Film in der 80ern? Für 70er würde ich den Fernseher als zu neu einschätzen. Gedreht ist er aber sichet erst später, oder?

  2. Dann kann’s auch kein Bill&Ted-Teil sein… – warte ich halt mal auf’s nächste Bild.

    Übrigens ist Tideland ein wirklich toller Film! Sollteste dir mal merken!

  3. Ok, Tideland kommt auf die stetig wachsende Liste…

    Neues Bild ist da.

    Zum ersten Bild bleibt noch zu sagen, dass „Wohnung“ nicht die richtige Bezeichnung ist.

  4. Wenn diese Plüsch-Nichtwohnung (Möbelhaus? Schaufenster?) schon im ersten Bild ist, kann sie nicht so wichtig für den Film sein, denke ich mir mal…

  5. Requiem For A Dream? (den ich immer noch nicht gesehen habe, aber irgendwie gedacht hab, der könnte es vielleicht sein)

    Geht’s um Drogen? Komödie oder Drama?

  6. Handelt es sich auf Bild 1 um ein einzlenes Zimmer in einer Wohnung (oder in einem Wohnheim), die sonst ganz „normal“ eingerichtet ist?

  7. Nein, Requiem for a Dream ist falsch.

    Es geht nicht um Drogen, aber es gibt sowohl komödiantische als auch dramatische Elemente.

    Yjgalla, du bist nah dran – die restlichen Zimmer sind nicht so eingerichtet.

  8. Wird das Zimmer kurz gezeigt, als die Hauptperson jemanden abholt? Gehört das Zimmer zu einer WG in der auch die Hauptperson wohnt oder es erwägt?
    Ist eine der Personen auf dem Dach eine Hauptperson?

  9. Kein Bordell, obwohl das bisher noch am nächsten liegt.

    Die Hauptperson bleibt nur kurz in dem Zimmer.

    Beide Personen auf dem Dach sind Hauptpersonen.

    Es gibt ein drittes Bild!

  10. Die Jacke scheint auf Bild 3 dieselbe wie auf Bild 2 zu sein. Also dieselbe Person? Kennen sich die Streithähne schon von vorher?

  11. Sind oder waren die beiden eigentlich Freunde? Streiten sie sich wegen einer Frau? Geld? Oder eines Autos?

  12. Stehen die Personen auf dem Dach, weil die Aussicht so schön ist, weil es da so romantisch ist, oder weil einer von beiden runterspringen will?

  13. Die beiden sind sozusagen Freunde.

    Sie streiten sich wegen einer Frau.

    Auf dem Dach stehen sie ein bisschen wegen der Aussicht, aber auf keinen Fall wil einer runterspringen will.

  14. Ist das in einem Lokal? Wo Künstler verkehren? Ist das eine Bewerbung was sie da liest? Oder der Entwurf für einen Roman? Oder auch Drehbuch?

  15. Die Anmeldeformulare sind für einen Band-Wettbewerb? Sonst eine künstlerische Veranstaltung? Oder werden sie von Singles ausgefüllt?

  16. Ist die Frau in Bild 5 eine Hauptfigur? Ist sie mit dem Polizisten verwandt? Besucht sie jemanden im Gefängnis? Oder erstattet sie Anzeige?

  17. Jobs: eher Gelegenheitsjobs

    Ort: hauptsächlich in einer Stadt, aber es gibt ein paar Abstecher

    Frau in Bild 5 ist relativ berühmt (keine Schauspielerin) und spielt sich selbst. Sie erstattet keine Anzeige, obwohl sie gefragt wurde, ob sie das tun möchte.

  18. Die Hauptfiguren nehmen am Wettbewerb teil, gewinnen aber nicht alle. Es gibt da keinen Vertrag zu ergattern.

    Ja, Nashville ist richtig.

    Ja, die in Bild 5 ist Musikerin.

  19. Entschuldige bitte den überflüssigen Kommentar aber ich habe gerade gesehen, dass man ein Link zum Twitter Profil hinzufügen kann und will testen, wie das geht.

    (Zum Glück hab ich da die gleiche Mail-Adresse)

  20. Wie gesagt, dass man den Film kennt, ist nicht unbedingt Voraussetzung. Den letzten von beety kannte ich nicht und den von Thomas habe ich nicht gesehen (habe nur davon gehört).

    David, das Plugin für den Twitter-Link habe ich durch Schaps gefunden. Normalerweise ist der Haken per default gesetzt, aber das habe ich geändert – von wegen selbst entscheiden und so.

Kommentare sind geschlossen.