Blick über den Tellerrand vom 7. February 2009

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

12 Gedanken zu „Blick über den Tellerrand vom 7. February 2009“

  1. Das Angelika Express Video habe ich schon gestern gesehen, echt cool. Nächste Woche kommen sie ja zu uns nach Ulm, und wenn nicht alles schief geht, bin ich da dabei 🙄 .

  2. Oh, Konzert! Ich hab mal per Twitter gefragt, ob sie in den Nordosten kommen und es wurde nicht ausgeschlossen.
    Während ich die Daumen dafür drücke, hoffe ich auf Fotos und Erfahrungsbericht von dir 🙂
    Und dass am Montag die CD meinen Briefkasten besucht…

  3. Wollte eigentlich gestern zur AE Produktvorstellung in Köln gewesen sein. Fühlte mich aber zu alt um der grausamen Vorgruppe und der anschließenden Punkrockparty beizuwohnen. Dann hoffen wir mal auf bessere Vorgruppen für die weiteren Konzerte.

  4. In Ulm spielen sie zusammen mit „Die Autos“ – die sollen angeblich ganz gut sein. Ich werde mir auf jeden Fall die neue CD von Angelika Express holen – wenn nicht am 14. dann eben im Amazonas 😉

    Ach und wenn ich hingehe, dann gibt es natürlich einen ausführlichen Bericht; sofern ich dazu in der Lage bin :god:

  5. Hey danke, dass du mich aufgenommen hast. Und der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft (!), sei mit dir. Und so. Weiße Bescheid… ❓

  6. Postpunk, you’re never to old to rock’n’roll if you’re too young to die! (oha, gerade Liedzeilen-Quiz-Kandidat verschenkt)
    Hättest ja später kommen können, um die Vorband zu umgehen und die Party durchzuhalten 🙂

    Boff, Bericht ist Pflicht! Und wenn du nicht hingehst, hast du oben bei mir einen schönen Link zum Amazonas (ist kein Partner-Link).

    Basti, selbstredend. Deine Beiträge würde ich am liebsten alle in meine Empfehlungen stecken 🙂

  7. Danke :hurra:
    Ah, ich mag deine Smileys. Ich sollte öfter bei dir kommentieren.

    Habe gerade ein Déja-vu… hab ich das schon mal irgendwo geschrieben…? :kopfwand:

  8. Basti, das ist ein Déja-vu, wenn du deine Maus mal hierher klicken lassen würdest…
    Die Smileys haben allerdings den Nachteil, dass sie dich in die Moderation schicken, da anscheindend WordPress die neuerdings als Link zählt.

  9. Ist bei mir auch so, seit ich mein Blog unter 2.7 laufen habe. Das nervt ziemlich (hier einen grinsenden Smiley vorstellen).

  10. Wollte eigentlich auch einen Link zu AE setzen. Aber nicht zu Amazon! Aber kann man sich dem überhaupt noch verschließen? Am Besten dann wohl doch im kleinen Plattenladen um die Ecke holen … Falls es sowas noch gibt? Als ich klein war gab es noch diese politisch korrekten Mailorder Gedoensheimer. … Ach, ich plapper!

  11. Ein Hoch auf mein Gedächtnis!!!!!! Ich habe mich doch tatsächlich (wenn auch dunkel) daran erinnert, was ich vor einem halben Jahr geschrieben habe. Es ist begeisternd… 😀 :clap: :god:

  12. Boff, einen Smiley kannst du gefahrlos setzten, da ich die Schranke bei zwei Links gesetzt habe 😀

    Postpunk, man kann sich dem nicht mehr verschließen und wer am Arsch der Welt wohnt, wo es keine kleinen Läden (mehr?) gibt, dem bleibt keine andere Wahl. Und erst recht, wenn man länger als die Öffnungszeiten arbeitet und die Packstation die bessere Alternative ist.

    Basti, aus dir wird noch mal was!

Kommentare sind geschlossen.