Stativ + guter Standort – spiegelglatte Straßen = Feuerwerkfotos

Überraschung! Das neue Jahr hat begonnen! War ja nicht zu überhören bei dem Geknalle (in bewohnten Gebieten). Bei Feuerwerk schlägt mein Fotoherz höher und da ich ein Stativ habe und einen guten Standort ausgekundschaftet hatte, hielten mich auch die spiegelglatten Straßen[1] nicht davon ab, auf Silvesterfotosafari zu gehen.

Große Bilder hatten wir heute gestern schon mal und deswegen werden noch ein paar mehr präsentiert (s.a. flickr-Album):

feuerwerk-2009-1
Blick auf die Stadt eine Minute vor Mitternacht:
feuerwerk-2009-2
So sieht das aus, wenn man die Brennweite ändert während der 15 Sekunden Belichtungszeit:
feuerwerk-2009-3
feuerwerk-2009-4
feuerwerk-2009-5
feuerwerk-2009-6
feuerwerk-2009-7

Wieder habe ich ein wenig mit Lightroom rumprobiert und wieder sehen die exportieren Bilder sehr, sehr viel heller aus als im Programm.

  1. Es gab an Silvester in Rheinland-Pfalz und besonders in Trier sehr viele Unfälle mit Dutzenden Autos. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

14 Gedanken zu „Stativ + guter Standort – spiegelglatte Straßen = Feuerwerkfotos“

  1. :clap: Tolle Bilder! Damals, vor vielen Jahren, als ich noch in Stuttgart gewohnt habe, hatte ich auch einen schönen Ausblick übers Tal (nur keine brauchbare Kamera) – sieht schon nett aus, so viele kleine Feuerwerke unter sich zu sehen. 😀

    Gutes neues Jahr!

  2. Wirklich tolle Fotos ich habe leider mein Stativ vergessen und so nur ein paar aus der Hand geschossen – die gibt es dann nach dem Urlaub!

    Frohes glückliches 2009 wünsche ich dir 🙂

  3. Euch auch ein gutes neues Jahr 😀

    cimddwc + Antje, ist eben so, dass man nicht immer das Glück hat, alle Zutaten (Ausblick, Kamera, Stativ) zu haben…

  4. Ein frohes neues wünsch ich dir! Für Fotos von Feuerwerken bin ich irgendwie zu hibbelig. Hätte dieses Jahr dank Ausblick auf dem Balkon und ebenfalls vorhandenem Stativ zwar auch beste Voraussetzungen gehabt, aber irgendwie treff ich den Auslöser immer zur falschen Zeit und will am liebsten eh gleich alles drauf kriegen 😉

  5. Schicke Fotos. 🙂 Ich wünsche Dir auch ein frohes neues Jahr und ganz viel Glück, Gesundheit und was man sonst noch so braucht in 2009

  6. Frohes 2009, klasse Bilder. Hatte die Kamera dabei und noch kurz überlegt, mich aber wegen der Kälte und der Gesellschaft auf hemmungsloses Champagner-Trinken und nicht-selbst-bezahltes-Feuerwerk-Abbrennen beschränkt. 🙂

    BTW: ich nutze zum Entwickeln der RAWs eigentlich nur noch Nikons ViewNX und bin damit mehr als zufrieden!

  7. Ok, nochmal allen ebenfalls ein frohes Neues 😀

    Uwe, ich zeig dir mal die Zaubersprüche und Hexenrituale, die ich verwendet habe und dann brauchst du nix mehr mit Nullen überschreiben!

    beety, du musst einfach die ganze Zeit auslösen, dann sind unter den paar Dutzend Fotos auch ein paar brauchbare 🙂 Hierfür stand ich eine Stunde in der Kälte und habe rumprobiert.

    Stylz4Life, willkommen und danke ebenalls 🙂

    Konna, ebenfalls besten Dank. Vielleicht möchtest du eines der Bilder als Poster 😉

    Flocke, ja, der Vergleich macht schon was her (sorry du bist im Spam gelandet 🙁 )

    Thomas, gute Gesellschaft (und viel Alkohol) ist natürlich dem Fotografieren vorzuziehen 😀
    Ich habe gerade versucht, an ViewNX zu kommen, aber auf der Nikon-Seite wird man von der Software-Seite auf die Kamera-Seite geleitet und von da wieder auf die Software-Seite :kopfwand:

  8. Hoffe, Du bist vor lauter Fotografieren auch selbst zum Feiern gekommen 😉
    Ein glückliches 2009 wünsche ich noch!!

  9. oldman, das Feiern habe ich diesmal etwas runtergefahren, da ich praktisch die letzten Jahre schon vorgefeiert hatte 😉
    Aber das unglaublich reichhaltige Feuerwerk (optisch, nicht akustisch) hat das mehr als wett gemacht.

  10. Wunderbare Aussichten! Wer ein Stativ hat und nutzt, ist klar im Vorteil…insofern blicke ich zitternd in die Zukunft meiner Bilder.

Kommentare sind geschlossen.