Heute gibt es Feuerwerke und Freudenfeuer…

… im Vereinigten Königreich. Dort ist nämlich Guy Fawkes Night, weil ein paar Gesellen am 5. November 1605 versucht haben, das englische Parlament in die Luft zu sprengen.

Da David das Gedicht gebracht hat, gehe ich einen visuelleren Weg und präsentiere das Geburtshaus in York (bzw. das Schild daran) von Guy Fawkes. Tadaä:

Guy Fawkes Geburtshaus

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

9 Gedanken zu „Heute gibt es Feuerwerke und Freudenfeuer…“

  1. Dann gibt es wieder Knallerei u. Feuerchen. Ich bleibe aber zuhause und beruhige die Hunde. Sammy mag es nicht.

    Ist heute eigentlich der Fünfte? Bin ganze mit der Zeit durcheinander. Na denn, Bonfire Night wird heute beginnen – Valium für die Hunde! 🙄

  2. symBadisch, dann leite meine Glückwünsche auch mal weiter 🙂

    Netty, dir und den Hunden wünsche ich möglichst wenig Nervenkitzel!

    Markus, da warst du wohl nicht der Einzige…

    David, da müsste ich jetzt mal gucken, ob ich die LP noch finde 😉

  3. Flocke, das mit dem Bild war nur Zufall 🙂 Und wenn jeder Niemand so viel auf Rhodos und Ibiza und Teneriffa (?) rumkommt wie du, dann hat die Reiseindustrie nix zu befürchten 😉

  4. Auch wenn ich ihn erst seit dem genialen Film kenne, so wäre es doch gerade jetzt sehr aktuell das ein oder andere Gebäude…

Kommentare sind geschlossen.