Foto-Projekt 52 Woche #43: Die vier Elemente

Projekt 52Es ist Wochenende und pünktlich gibt es meinen Beitrag für das Projekt 52[1]. Das aktuelle Thema ist Die vier Elemente und es müssen nicht unbedingt Feuer, Wasser, Erde und Luft vorkommen. Mein ursprünglicher Plan beinhaltete alle vier, doch die Umweltbedingungen hatten andere Pläne und so habe ich Licht (= Feuer) und Himmel (= Luft) genommen:

Projekt 53 -  43: vier Elemente - Straßenlaterne von unten mit knallblauem Himmel im Hintergrund

Die Perspektive von unten mag ich sehr gerne und diesmal bot es sich geradezu an, damit man den Himmel gut sehen kann. Das Foto wurde im RAW-Format aufgenommen und ich habe ein wenig an den Einstellungen gespielt, um den Himmel noch ein bisschen blauer (= mehr Luft) und die Laterne noch ein bisschen feuriger erscheinen zu lassen.

  1. Für Uneingeweihte: Es handelt sich hier um ein Fotografieprojekt, wo jede Woche ein vorgegebenes Thema bearbeitet wird. Mehr dazu unter obigem Link. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

2 Gedanken zu „Foto-Projekt 52 Woche #43: Die vier Elemente“

  1. Schönes Foto! Trifft das Thema ziemlich gut!

    Mal kurz was ganz anderes: Du hast nicht zufällig etwas mit einer Spammail von Planet49 zu tun, in der mir eine Julia beworben wird, die doch so dringend Leute kennenlernen will und ich doch unbedingt auf ihren Link klicken soll, oder? Der Link führte auch wohin, wo ich nicht wirklich hinklicken wollte 😮 😉 🙄

  2. Danke, beety 🙂

    Aber mit diesem Planeten habe ich selbstverständlich nichts zu tun! So größenwahnsinnig bin ich dann doch nicht 😉

Kommentare sind geschlossen.