Song des Tages: Belle & Sebastian – Step Into My Office, Baby

Ein fünf Jahre altes Juwel, das ich gerade entdeckt habe und seitdem in Dauerrotation laufen habe, ist Step Into My Office, Baby von Belle & Sebastian. Ein herrlich beschwingter Song mit einer wahnsinnig eingängigen Melodie, die schon beim ersten Hören zum Mitsingen verführt. Macht Laune und vermittelt irgendwie noch Humor. Klingt komisch, ist aber so.

Der Song war eine Singleauskopplung vom Album Dear Catastrophe Waitress (Indiepedia) und deswegen gibt es ein Video mit einem 70er Jahre-Porno unterlegt (inkl. Symbolbilder).

Na, wer wird noch zum Mitwippen und -singen verführt?!

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

5 Gedanken zu „Song des Tages: Belle & Sebastian – Step Into My Office, Baby“

  1. caesar, Pech kommt oft unverhofft…

    Postpunk, bin gerade dabei, meine Sammlung zu vervollständigen 😀 Hat man denn überhaupt noch eine Chance die mal live zu sehen oder müssen wir uns neidvoll auf deine Berichte beschränken?

  2. Pingback: Rechnungskauf Blog
  3. Hmm, hätten Sie das mal etwas früher erwähnt. Ich habe erst kürzlich bei einem Online-Auktionshaus ein Paket bestehend aus 4 B&S Maxis für erschreckend wenig Geld verscherbelt.

    Nebenbei, scheinen sich die Herrschaften, wenn man der Homepage glauben darf, ihr Auskommen eher als Schallplattenunterhalter denn als Livemusiker zu verdienen. Das letzte Konzert, das ich von ihnen besucht habe, ist mittlerweile auch schon 2 Jahre her. Wäre mal wieder Zeit!

Kommentare sind geschlossen.