Fotoneuigkeiten: flickr und Projekt 52

Endlich, endlich ist auch meine Wenigkeit bei flickr angemeldet (Fotostream) und ich habe schon eine Menge Fotos hochgeladen. Angefangen habe ich mit den Urlaubsbildern aus England[1] Einige Leute habe ich schon „gefunden“ und zu meinen Kontakten hinzugefügt und wer auch bei flickr ist, darf mich gerne als Kontakt/Freund hinzufügen.

Ich hoffe, dass dadurch auch endlich wieder Schwung in meine Fotos für das Projekt 52 kommt (flickr-Gruppe). Mittlerweile hänge ich einige Monate zurück (Beiträge, Album). In England habe ich allerdings einige Fotos fürs Projekt 52 gemacht und die werden in den nächsten Tagen hinzugefügt.

Das Schöne ist, dass mit dem Photo Album-Plugin die Bilder und Alben auch hier auf dem Blog angesehen werden können und zwar auf der neuen Bilderseite. Bis aufs Kommentieren (wozu man bei flickr angemeldet sein muss) ist alles lokal möglich. Auch das Einfügen von Bildern in einen Beitrag in verschiedenen Größen ist bequem möglich, genau wie bei meinem bisherigen Bildern. Mit dem Unterschied allerdings, dass die Fotos auf die Bilder hier im Blog verweisen und somit alles lokal bleibt. Und weil’s so schön und so einfach ist, gibt es jetzt eine kleine Auswahl:

21_streetlife4 6_quebec_32

5_montreal_20 3_kingston_26 1_toronto_35 carlisle11 manchester28 manchester10 liverpool43

  1. Die Urlaubsbilder waren der Auslöser, denn der Platz in meiner selbst gehosteten Galerie war zu klein. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

5 Gedanken zu „Fotoneuigkeiten: flickr und Projekt 52“

  1. Danke Steffi, ist auch eines meiner Favoriten.

    Stephan, hab dich auch hinzugefügt 😀

    Sari, England ist natürlich schön (wie Irland 😉 ), aber Fotos 2-5 sind aus Kanada und „nur“ 6-8 sind aus England.

Kommentare sind geschlossen.