Bilder aus England #1: Liverpool

Schon zwei Wochen ist es her, dass ich wieder in der Heimat weile, deswegen ist es höchste Zeit für ein paar bildliche Eindrücke. Die Bilder werden nach und nach in der England-Kategorie meiner Galerie auf meinen neu erstellten flickr-Account hochgeladen.

Leider gibt es einige Probleme mit der Galerie und deswegen wird der Genuss erheblich geschmälert. Es wurden nur die Hälfte der knapp 70 Liverpool-Bilder hochgeladen und zum Album hinzugefügt. Außerdem werden die Bilder in Galeriegröße nicht angezeigt, d.h. man kann nur die Thumbnails sehen oder muss jedes Bild einzeln anklicken, um es in Originalgröße zu sehen. Ich hoffe dennoch, einen Eindruck vermitteln zu können. Und dass ich entweder die Galerieprobleme lösen kann oder zu einem anderen Anbieter wechsle.

Nun aber zu den Bildern. Als erstes sehen wir hier einen Bus, auf dem ein recht bekanntes Plattencover abgebildet ist. Sowas gibt es sicherlich nur in Liverpool und auch nur dieses Jahr, wo die Stadt Captial of Culture ist. Daneben ein Blick über die Hafengebäude bei Tag und am Abend.

Bus mit Beatles-Cover Hafenviertel Liverpool Sonnenuntergang im Hafen Liverpool

Und dann die Dinge, warum sich ein Besuch in Liverpool lohnt: Fußball (wartende Fans vor dem offiziellen Shop), Albert Docks (Museen, Galerien, Cafes, Shops), Beatles (hier: Cavern Club)

Fußballfans vorm Liverpool FC Shop Albert Docks Liverpool Konzert im Cavern Club Liverpool

Stichwort Beatles! Natürlich gibt es da noch viel mehr zu sehen, z.B. Strawberry Field (kein Plural-s!), Haus von John Lennon (die anderen Häuser-Fotos fielen dem Uploadfehler zum Opfer), Cavern Club.

Strawberry Field Liverpool Mendips Liverpool Cavern Club Liverpool

So, das war die erste Ladung und es warten noch Hunderte weitere Bilder darauf, sortiert, bearbeitet und hochgeladen zu werden. Man darf gespannt sein…

Nachtrag: Da die Galerie mittlerweile meinen Webspace sprengt, habe ich beschlossen, mich bei flickr anzumelden (Fotostream) und dort die Bilder hochzuladen. Die Bilder sind von flickr eingebunden und es gibt eine neue Bilderseite hier, wo mithilfe des Plugins Photo Album meine Alben eingebunden werden, d.h. man kann alle Alben, Fotos etc. genau wie bei flickr anschauen und klicken. Nur Kommentare abgeben kann man nur über flickr selber.

Deswegen gibt es jetzt auch die in den Kommentaren angesprochenen zugenagelten Häuser, die für Parkplätze abgerissen werden sollen:

Zugenagelte Häuser in Liverpool

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

7 Gedanken zu „Bilder aus England #1: Liverpool“

  1. Habt Ihr auch die ganzen Häuser gesehen, dessen Fenster mit bemalten Holzplatten zugenagelt waren. Sie wollen die Häuser doch tatsächlich abreißen. 😥 Aber nur wegen der Parkmöglichkeiten. Die könnten doch renoviert werden, oder?

  2. Hm, schade, dass die Galerie dem Sehvergnügen einen Strich durch die Rechnung macht. Was ich sehen kann, wirkt aber sehr erlesen. 🙂

  3. Netty, die Häuser habe ich sogar fotografiert! Sind aber ebenfalls Opfer geworden grmpf!

    Steffi, es ist sogar erschwinglich und im Gegensatz zu einem Südeuropa-Urlaub kann man sich sogar mit den Leuten verständigen 😉

    Chlorine, besten Dank, es kommt noch eine augenfreundlichere Lösung!

  4. Die Bilder sind endlich da! Habe einen flickr-Account erstellt und sie hier eingebunden. Jetzt gibt es auch die zugenagelten Häuser zu sehen und alle Bildchen sind in verschiedenen Größen zu bewundern und sogar als Diashow und nicht nur von Liverpool…

Kommentare sind geschlossen.