Liedzeilen-Quiz #38

Juchei, ein weiteres Liedzeilen-Quiz bevor es drei Wochen Pause gibt! Nicht verzweifeln, liebe Ratefreunde, David und Sebastian haben Ersatz versprochen. Bevor sie jedoch zum Einsatz kommen, gilt es erst einmal hier zu raten. Wer zum ersten Mal dabei ist, kann die Regeln am Ende des Beitrags nachlesen.

  • Im heutigen Song wird eine deprimierende Frage gestellt und auch in der gesuchten Strophe wird das Vorwärtskommen verhindert und ein unbewegtes Dasein gefristet.
  • Die Frage des Songs könnte sich auch eine Figur aus dem vierten Teil einer Trilogie stellen.
  • Der Albumtitel ist eine Kurzversion eines Buchtitels (das nichts mit dem im vorherigen Tipp erwähnten Buch zu tun hat).
  • nicht mehr benötigter Tipp: Der/die heutige/n Künster kommen aus demselben Land, wie eine diese Woche bereits erwähnte Künstlerin. Ein Durchstöbern der offiziellen Biografie dieser Dame könnte vielleicht bei der Lösungsfindung helfen.

Auflösung: Gesucht war Why Does it Always Rain on Me? (Text) von Travis von ihrem zweiten Album The Man Who (abgeleitet vom Buch The Man Who Mistook His Wife for a Hat).

Passend zum Titel ist das Video relativ wasserreich. Wem das zu viel ist, der kann auch einfach den Song anhören.

Die Frage könnte sich auch Rob McKenna in So Long, and Thanks for All the Fish stellen, der als Regengott ständig beregnet wird.

War ein kleiner Ratekreis heute und am Ende hat sich souverän symBadisch die Krone sichern können.


.
.
.

Die Regeln

  • Zu erraten sind bestimmte Liedzeilen, die von mir umschrieben werden. Die Umschreibung enthält Hinweise auf Interpret, Album und Songtitel und auf die entsprechenden Textzeilen, damit es eindeutig wird.
  • Der gesuchte Song stammt aus den letzten 50+ Jahren (d.h. eigentlich keine Zeitbeschränkung).
  • Erstkommentatoren landen in der Moderation und wer sicher gehen möchte, dass sein Kommentar nicht verloren geht, darf gerne vorher schon kommentieren, denn Kommentare sind auch ohne Lösungsvorschläge erwünscht.
  • Zur Absicherung der Lösung darf diese per Suche überprüft werden. Die Fragen sind hoffentlich so formuliert, dass eine Suche ohne Vorwissen sinnlos ist. Aber natürlich ist es jedem (bzw. seinem Gewissen) überlassen, wie weit er/sie bei der Lösungsfindung geht.
  • Wer als erster die gesuchten Liedzeilen in die Kommentare schreibt, gewinnt. Da die Anzahl der Zeilen aufgrund von nicht eindeutigen Zeilenumbrüchen schwierig ist, kann auch eine Lösung gewinnen, die nicht alle bwz. ein paar mehr Zeilen enthält. Dabei behalte ich mir das letzte Wort vor, denn sonst würde auch der komplette Text zählen.
  • Solange die Lösung noch nicht gefunden wurde, gibt es in unregelmäßigen Abständen neue Hinweise.
  • Dem Gewinner werden einige aussortierte CDs und DVDs aus meiner Sammlung angeboten. Alternativ ist es möglich, dass ich dem Gewinner zwei Songs in digitaler Form aus meiner Sammlung zukommen lasse. Es soll sich jedoch keiner von dem drohenden Gewinn abhalten lassen, mitzumachen.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

20 Gedanken zu „Liedzeilen-Quiz #38“

  1. Irgendwas mit Alleinsein? Sting „I’m so lonely“ und SoaD „Lonely Day“ passen leider nicht, waren meine ersten Ideen.

  2. Ah es tut sich doch was 😎

    Ihr seid thematisch auf der falschen Fährte, es handelt sich hier nicht um Beziehungsprobleme im weitesten Sinne.

    Ich werde mal den nächsten Tipp enthüllen :mrgreen:

  3. Ja, weil der vierte Teil (im Titel) keine Frage beinhaltet. Oder Du beziehst Dich auf den Inhalt, das Buch habe ich leider noch nicht gelesen.

  4. Ah, nein, es geht nur um eine kleine Randfigur, die sich die Frage wie im Songtitel stellen dürfte. Vielleicht bringt eine kleine Recherche zu besagtem vierten Teil ja was zu Tage?!?

  5. Also bei wiki steht nur wenig dazu. Will jetzt nicht die ganze Inhaltsangabe lesen, vor allem, weil ich gerade dabei bin, die Bücher zu lesen.

  6. Ok, ist verständlich und die Bücher sind ja nun mal genial :mrgreen:

    Aber wenn du dich doch versuchen willst (oder jemand anders), so gilt hier wie so oft, dass der Wikiartikel in der Originalsprache des Buches wesentlich aufschlussreicher ist…

  7. Mir nicht. Ich könnte jetzt alle Alben die ich kenne mit allen Buchtiteln, die mir einfallen, abgleichen, aber da hab ich keine Lust zu 🙂

  8. Dieses Buch kennst du wahrscheinlich nicht, da es eher im medizinischen Bereich anzusiedeln ist (aber kein Fachbuch). Kann ja sein, dass jemand den Zusammenhang kennt.

    Falls nicht, gibt es gegen halb den nächsten (sehr hilfreichen) Tipp.

  9. I can’t stand myself
    I’m being held up by invisible men
    Still life on a shelf when
    I got my mind on something else

    Travis – „Why Does It Always Rain on Me?“

    … hätte sich auch der Rain God aus Douglas Adams Hitchhiker fragen können …

  10. :clap: Glückwunsch, symBadisch! Werde dich gleich in die Ehrenhalle eintragen :mrgreen:

    Den letzten Tipp habe ich aus Vollständigkeitsgründen dennoch hinzugefügt.

  11. Prima! Bei Deinem Kommentar, dass es sich nur um eine Nebenfigur aus dem Hitchhiker handelt, hat es bei mir Klick gemacht … allerdings habe ich den Kommentar erst eine Dreiviertelstunde später gelesen, weil ich zwischenzeitlich was erledigen musste.

    Der Rain God ist zufällig so ziemlich die einzige Randfigur, die mir aus dem Hitchhiker in Erinnerung geblieben ist. Allerdings hätte ich jetzt gar nicht genau gewusst, in welchem Buch die auftaucht. Aber ich fand die Idee so witzig und muss auch oft dran denken, wenn es mal wieder so richtig schüttet … 😉

  12. Ts, jetzt bist du auf einmal auch bei mir im Spam gelandet, symBadisch!

    Aber bei mir blieb der Rain God auch so sehr in Erinnerung, deswegen fand ich den Tipp so clever (wenn ich mich mal kurz selber loben darf).

    Nachtrag: gerade landete dieser Kommentar von mir selber in der Moderation – irgendwas stimmt hier nicht!

  13. @ Trackbacklink : Mal sehen wie ich so ein Quiz hinbekomme. Denke mal ich werde es Montag austesten.Aber wird dann noch angekündigt. Die Musikrichtung wird wahrscheinlich schon schwer genug sein. Aber einfach mal versuchen.

  14. Ein Liedzeilenquiz war angedacht,aber diese Woche wird es wohl nichts. Doch wenn es klappt,dann versuche ich mich mal am nächsten Montag an der Sache. Ideen sind schon so langsam eingelagert.

Kommentare sind geschlossen.