Termine und Ereignisse im Blog ankündigen mit dem Countdown Timer

Heute möchte ich ein kleines und simples, jedoch in bestimmten Fällen sehr nützliches WordPress-Plugin vorstellen: den Countdown Timer

Vielleicht ist es einigen Besuchern in den letzten Tagen schon aufgefallen, dass hier im Blog eine Zeitanzeige zu sehen war, die auf den Download Day hinwies, d.h. der Weltrekordversuch für den Firefox 3. Auf der Startseite gab es einen Zähler, der erst den gestrigen Start um 19:00 ankündigte und momentan bis zum heutigen Ende um 19:00 runterzählt.

Dies ist aber nur ein einmaliges Ereignis und deswegen alleine würde sich die Installation des Plugins nicht lohnen. Doch wer öfter auf (den Start) wichtige(r) Ereignisse hinweisen oder an wiederkehrende Ereignisse erinnern möchte, für den ist der Countdown Timer optimal. Bei mir ist dies z.B. das mein Liedzeilen-Quiz, das Donnerstags um 16 Uhr beginnt. Der Zähler dient somit einerseits als Erinnerung für regelmäßige Besucher, die auf meinen Blog kommen, teilnehmen möchten und auf diese Weise hoffentlich den Zeitpunkt nicht verpassen. Anderseits ist es ein Hinweis für neue Besucher, dass sie auf das Quiz aufmerksam werden und vielleicht beim nächsten Termin teilnehmen möchten.

Das Plugin funktioniert mit WordPress-Versionen 2.5.* und das Einrichten von Ereignissen ist sehr einfach per Maske möglich. Zu jedem Termin kann man einen Link angeben. Außerdem kann das Ereignis optional noch eine bestimmte Zeit nach Ablauf der Frist angezeigt werden. Beim Beispiel Liedzeilen-Quiz habe ich die Frist auf zwei Stunden gesetzt, um anzuzeigen, dass es gerade läuft.

Die Optionen zur Personalisierung der Anzeige sind vorbildlich, z.B. die HTML-Tags für die Ereignisanzeige (Standard: unnummerierte Liste), CSS-Angaben und das Aussehen des Zeitformats.

Die Anzeige selber ist ebenfalls einfach, entweder per Widget oder per Einfügen einer Zeile PHP-Code. Die Beschreibung dazu findet sich auf der Einstellungsseite des Plugins und der Schnipsel kann einfach an die entsprechende Stelle im Code kopiert werden. Auf diese Weise ist es auch möglich durch Übergabe einer direkten Zeitangabe ein einzelnes Ereignis anzuzeigen.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

6 Gedanken zu „Termine und Ereignisse im Blog ankündigen mit dem Countdown Timer“

  1. Ich hatte auch schon mal probeweise einen Counter drin, wobei er mir vom Outfit her nicht gefiel. Dieser hier ist schön schlicht. Hoffe, nicht zu schlicht. In jedem Fall ein guter Tipp. Jetzt brauche ich nur noch ein Event… 😉

  2. Ich kannte das Plugin noch nicht, wenn ich sowas mal brauchen sollte, werde ich darauf zurückgreifen. :clap:

  3. Meinst du das gelb hinterlegte? Das hat nichts mit dem Countdown-Timer zu tun, das ist ein Stückchen Code von Andreas/cimddwc, der das in diesem Beitrag vorgestellt hat (mit Link zu Datei mit Code und Anleitung).

  4. Ahh ok ich dachte das würde zu diesem Plugin gehören. Hmm vielleicht trau ich mich auch mal daran. Dank Dir 🙂

Kommentare sind geschlossen.