Glücksfee und Salomon waren gnädig

Momentan nehmen die musikfremden Inhalte hier überhand, aber das ändert sich schon heute abend wieder. Doch hier soll es erstmal um zwei glückliche Begebenheiten gehen, die dazu führen werden, dass mein Haushalt sich in den nächsten Tagen erweitert.

Power of 100 Shirt-Aktion

Zu Rob Vegas‘ 100. Show wurden unter allen Teilnehmern der Springaktion T-Shirts verlost und ich gehöre zu den glücklichen Gewinnern. Besten Dank, Rob bzw. Glücksfee! Meinen Sprung kann man hier nachgucken.

Leben ohne P

Ein wenig mehr Aufwand war mein Monsterbeitrag ohne P vom Samstag, der fast nicht das gewünschte Ergebnis geliefert hat. Die (vorgeschriebenen) Bildcredits enthielten ein P und das führte zur Diskqualifikation. Auch Thortilla Thorsten wurde disqualifiziert, weil sein Beitragstitel ein P enthielt. Offzieller Gewinner der Aktion Leben ohne P war somit der Quizbeitrag von Cabronsito. Außer Konkurrenz lief die Blogneugründung.

Doch wie schon angedeutet, hat flash den Salomon gespielt und allen Teilnehmern eine Glühweinjunkies-Tasse und einen Amazon-Gutschein zugesprochen. Besten Dank, Herr flash!

Wenn sich genügend (!) Stimmen dafür aussprechen gibt es nach erfolgter Gewinnzustellung ein Foto mit T-Shirt und Tasse!

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

6 Gedanken zu „Glücksfee und Salomon waren gnädig“

  1. Da haben wir ja noch mal Glück gehabt. Ich gratuliere Dir mal herzlich zum „trotzdem“-Gewinn! :clap:
    Ich wäre wahrscheinlich schon alleine wegen des sinnfreien Beitrags disqualifiziert worden…

  2. Einige Blogger verdienen Geld mit Werbung und die Glücksfeejulia räumt einen Gewinn nach dem anderen AB!

  3. Ok, es sind also fast 100 Stimmen für ein Foto 😉 Das reicht wohl aus und ich werde es bei Gelegenheit nachliefern.

    thortilla, ebenfalls Glückwünsche! Ich bin ja der Überzeugung, diese ganze Umwegsgeschichte hat sich „jemand“ nur ausgedacht, weil er uns alle lieb hat und Gutscheine an uns verschenken möchte…

    Basti, sonst werde ich im Leben wirklich immer benachteiligt und übervorteilt und da ist das nur gerecht 😥

Kommentare sind geschlossen.