Liedzeilen-Quiz #24

Huch, schon wieder Donnerstag… Beinahe hätte ich das Liedzeilen-Quiz vergessen. Ihr habt hoffentlich auch dran gedacht und ratet fleißig mit, welcher Song aus den 80ern, 90ern oder 00ern heute gesucht wird. Wie immer sind Kommentare auch ohne Lösungsvorschlag erlaubt und erwünscht und ich bemühe mich alle im Spam oder der Moderation gelandeten Kommentare zu retten. Wer zum ersten Mal dabei ist, kann am Ende des Beitrags die Regeln nachlesen.

  • Der heutige Song sollte zumindest von der Melodie bekannt sein, doch der Text ist komplett anders und bezieht sich auf ein Ereignis, das (sehr) indirekt mit einem Film zu tun hat, der letzte Woche gestartet ist. In den gesuchten vier Zeilen wird die Zukunft vorweg genommen, aber schließlich ist der Song auch nur der Anfang.

Auflösung: Gesucht war The Saga Begins, in dem „Weird Al“ Yankovic zur Melodie von Don McLeans American Pie eine Star Wars Episode I-Parodie singt. Und Andreas wusste als erster die Verbindung „mit dem Finger durch das Ohr ins Auge“ von Star Wars zu Weird Al und dass die gesuchten Zeilen im Refrain zu finden sind.

Zum Vergleich den Text von American Pie und The Saga Begins. Das Video ist ebenfalls einen Blick wert.


.
.
.

Die Regeln

  • Zu erraten sind bestimmte Liedzeilen, die von mir umschrieben werden. Die Umschreibung enthält Hinweise auf Interpret, Album und Songtitel und auf die entsprechenden Textzeilen, damit es eindeutig wird.
  • Zur Absicherung der Lösung darf diese per Suche überprüft werden. Die Fragen sind hoffentlich so formuliert, dass eine Suche ohne Vorwissen sinnlos ist. Aber natürlich ist es jedem (bzw. seinem Gewissen) überlassen, wie weit er/sie bei der Lösungsfindung geht.
  • Wer als erster die gesuchten Liedzeilen in die Kommentare schreibt, gewinnt. Da die Anzahl der Zeilen aufgrund von nicht eindeutigen Zeilenumbrüchen schwierig ist, kann auch eine Lösung gewinnen, die nicht alle bwz. ein paar mehr Zeilen enthält. Dabei behalte ich mir das letzte Wort vor, denn sonst würde auch der komplette Text zählen.
  • Solange die Lösung noch nicht gefunden wurde, gibt es in unregelmäßigen Abständen neue Hinweise.
  • Dem Gewinner werden einige aussortierte CDs und DVDs aus meiner Sammlung angeboten. Alternativ ist es möglich, dass ich dem Gewinner zwei Songs in digitaler Form aus meiner Sammlung zukommen lasse. Es soll sich jedoch keiner von dem drohenden Gewinn abhalten lassen, mitzumachen.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

29 Gedanken zu „Liedzeilen-Quiz #24“

  1. Schön! Aber so wie ich die Geschichte hier kenne, wird das den werten Mitratenden überhaupt nicht helfen, weil der Tipp wieder von hinten, durchs Auge, in den Gehörgang …! Apropos: Sollte man den Film kennen um mitzuraten? Dann würde ich mich jetzt nämlich zurückziehen.

  2. Also du musst den Film von letzter Woche nicht kennen, aber du musst wissen, welche Leute da ihre Finger im Spiel hatten (das ist die Verbindung zum gesuchten Song).

  3. Nun gut, der Soundtrack stammt wohl von John Williams, aber der hat ja so einiges verbrochen!

    Psst! Mir kannst Du ja die Lösung sagen. Mir scheint, wir sind unter uns!

  4. Also die Musik ist falsch. Produktion ist eine der richtigen Positionen (es sind noch zwei weitere zu vergeben), die dem Zuschauer sehr viel mehr auffallen.

  5. Hallo. Bin durch einen Twitterpost von David hierhergekommen. Darf jeder mitmachen?

  6. Wenn Produktion und zwei andere Leute auffallen sind das dann Lucas, Spielberg und Ford und hat dein genanntes Ereignis was mit deren bekanntester Zusammenarbeit „Star Wars“ zu tun (auch wenn das ja in der Vergangenheit spielt und nicht in der Zukunft)

  7. Yjgalla, stimmt, der FilmSong hat mit Star Wars zu tun!

    Und die „Zukunft“ bezieht sich auf die Liedzeilen, dort wird beschrieben, was in der Zukunft passieren wird.

    Edit: der SONG nicht der Film!

  8. Die Melodie ist der Imperial March? Das wohl bekannteste Stück (mit dem mich mein Handy jeden Morgen weckt)

  9. Obwohl mich Deine Aussage verwirrt, der text sei anders. Meines wissens gibt es nur einen Song von Williams mit Text und das ist Duel of the Fates

  10. David, der Song, der bekannt ist, hat nichts mit Star Wars zu tun, sondern nur der gesuchte Song. John Williams und Imperial March sind es also nicht.

  11. Ich hab das so verstanden, dass der Text sich auf etwas bezieht, was mit Star Wars zu tun hat. Deshalb die Anmekrung wegen der Zukunft. Bezieht sich denn der Text auf das Waffenprogram mit Namen „Star Wars“?

  12. Yjgalla, der Text bezieht sich explizit auf den Film Star Wars und auch der Inhalt. In den Zeilen gibt es Andeutungen darauf, was in Star Wars in späteren Episoden passiert.

  13. Hmm… Weird Al Yankovic singt in „The Saga“ über Star Wars zur Melodie von American Pie… solltest du das meinen? 😕

    Edit: das heißt „The Saga Begins“

  14. cimddwc, jetzt kann ich nicht nein sagen, denn du liegst praktisch richtig, aber der Song heißt „The Saga xxx“.

    Postpunk, gell!

  15. Du meinst das, was ich noch editiert hatte (du solltest das Plugin während des Quizzes vielleicht abschalten…) – „The Saga Begins“. Und Zeilen liefere ich jetzt auch, ich nehme an, du meinst den Refrain:

    My my this here Anakin guy
    May be Vader someday later – now he’s just a small fry
    And he left his home and kissed his mommy goodbye
    Sayin‘ „Soon I’m gonna be a Jedi, Soon I’m gonna be a Jedi“

  16. außer im Refrain geht es aber nicht um die Zukunft, oder sehe ich das falsch?

    Nachtrag: ich bin zu langsam beim posten 🙂

  17. David, das ist richtig, aber so hatte ich das doch auch formuliert, oder? Und das mit dem Anfang soll auf „The Saga begins“ deuten.

  18. :hurra: :hurra:

    Ich liebe solche Tipps über Ohr und Nase ins Auge, oder so – zumindest wenn sie helfen. :mrgreen:

    David, hat auch niemand behauptet, oder? 😉

  19. Naja, wenn 4 zeilen gesucht werden, gehe ich davon aus, dass die nur einmal vorkommen, behauptet hat das aber keiner, das war meine Interpretation.
    Den Song kenne ich nicht, weshalb ich eh nicht drauf gekommen wäre.
    Jedi ist Anakin aber nur einen seeeeeeehr kurzen Abschnitt in der Zukunft. Ganz, ganz kurz.

  20. Genialer Song, btw. Gerade angehört/angesehen. Sehr gut, wie so vieles von Weird Al. Komisch, dass ich das nicht kannte.

  21. 😥 Oh nein oooh nein, ich habs doch verpasst! Vier Stunden waren einfach zu viel zum merken…und das Schlimmste ist, dass Weird Al einer meiner Lieblingsdudes ist! :kopfwand:

Kommentare sind geschlossen.