9×4-Fragen-Stock

Achtung Stöckchencontent!

Alex hat an mich gedacht und mich mit einem Stöckchen beworfen, dass ich schon aus numerologischen Gründen (9… 4…. 49) auffangen muss.

4 Jobs, die du in deinem Leben hattest

  • Prospektzusammenleger und Musterkleber
  • Softwaretester
  • wissenschaftliche Hilfskraft
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin

Das klingt alles ziemlich langweilig, denn ich hatte das Glück, dass ich zur Finanzierung meines Studiums keine „fachfremden“ Jobs machen musste.

4 Filme, die du immer wieder anschauen kannst

4 Orte, an denen du (gern) gewohnt hast

  • Neckargemünd
  • Bietigheim-Bissingen
  • Edinburgh
  • Greifswald

4 TV-Serien, die du gerne anschaust

Nur vier? Das wird aufgeteilt in bereits beendete und noch laufende Serien!

Trotzdem könnte ich beide Listen noch verdoppeln, aber mehr als 1x Schummeln gilt nicht.

4 Plätze, in denen du im Urlaub warst

  • Ontario + Québec, Kanada (Reisebericht)
  • Bermuda
  • Rom, Italien
  • Andalusien, Spanien

4 Webseiten, die du täglich besuchst

  • Google-Konten-Übersicht
  • mein Blog
  • mein Last.fm-Profil
  • ??? (alles Wichtige kommt per Feed oder E-Mail rein)

4 deiner Lieblingsessen

  • Bœuf Stroganow
  • Caesar Salad
  • Pizza (mit ungewöhnlichen Belägen)
  • Chicken Tikka Masala

4 Plätze wo du gerne im Augenblick sein möchtest

  • Schottland (bzw. England, denn da urlaube ich dieses Jahr)
  • draußen (dieses Wetter!)
  • nicht im Zug (am Wochenende ist es wieder so weit…)
  • im Bett (das geht immer!)

4 Blogger, denen du das Stöckchen weitergibst

Wenn einer von Euch Stöckchen-unlustig ist, dann lasst es liegen.

  1. Argh, ich sehe gerade, dass die Amis davon wieder ein Remake machen wie bei The Office und The IT Crowd. Naja, beurteilen kann ich es nicht, da ich in allen drei Fällen nur das britische Original kenne und liebe. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

4 Gedanken zu „9×4-Fragen-Stock“

  1. Bietigheim-Bissingen??? Mitten in der No-go-area? Die Stadt mit den Arschloch-Autohändlern? Mit Hartmut Engler Kaffee trinken gehen und davor ganz laut „The Great Commandment“ hören bevor es in die berühmte Scheune geht.

    Ich gebe zu, ich bin vorbelastet! Ich hasse diese Gegend! Fast so schlimm wie Heilbronn!

  2. Postpunk, ganz genau das BB! Habe ich schon mal erwähnt, dass ein Autohändlersohn in meine Klasse ging, ich Hartmut Engler auf einem Stadtfest gesehen habe (einen von den anderen auf dem Finanzamt) und einer von Camouflage in der Innenstadt einen Plattenladen hat(te)?!?

    Hach, das waren Zeiten…

Kommentare sind geschlossen.