Post aus England: drei neu erschienene Alben

Jaha, gestern bekam ich Post von dem bösen, bösen Onlineshop und es gab neue Polycarbonat-Erzeugnisse. Um es nicht ganz so plastikisch werden zu lassen, waren zwei davon im Digipak-Format[1].

Nun aber zu den Scheiben selber, die allesamt schon in Videoform ihren Auftritt hier im Blog hatten. Deswegen werde ich nur ein paar Worte zu den Alben sagen, auf die einzelnen Beiträge verweisen und bei Gelegenheit eine ausführlichere Kritik bringen.

Wer es mir gleich tun möchte oder einfach nur mehr Infos braucht, der darf gerne auf die folgenden (Partner-)Links klicken für American Demo, The Midnight Organ Fight (lange Lieferzeit, besser in England bestellen) und Oracular Spectacular (noch nicht erschienen, besser in England bestellen)

  1. Im April habe ich wieder so viele CDs gekauft, dass meine ganzen CD-Projekt-Erfolge zunichte gemacht wurden. Deshalb werden ab nächsten Monat wieder keine CDs mehr gekauft. []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker