Endlich mehr Tremata (Abstimmen über Künstlernamen bei Last.fm)

Dies ist wieder mal ein Web 2.0-Musik-Beitrag! Wer nichts damit anfangen kann oder möchte, bitte ruhig Blut bewahren und ganz schnell eine andere Seite aufrufen bzw. den nächsten ungelesenen Feedbeitrag.

Nun zum eigentlichen Thema: Es geht um Last.fm und die haben sich des Problems der verschiedenen Bezeichnungen ein und desselben Künstlers angenommen und lassen den Nutzer abstimmen. Die Kandidaten für die Abstimmung werden durch eine Fingerabdruck-Software ermittelt[1] und jetzt muss jeder nur noch den Klick an der richtigen Stelle machen.

Ich finde diese Idee sehr gut, denn erstens bin ich ein Ordnungsfreak[2] und zweitens werden durch falsche Künstlernamen die Statistiken verfälscht. Bei meinem Lieblingsbeispiel Maxïmo Park würden sich so die „Scrobbels“[3] verdoppeln.

Ein kleines Manko sehe ich dennoch, denn der Abstimmungsdialog ist ein wenig verwirrend:

Abstimmen für den richtigen Namen von Maxïmo Park

Es ist löblich, wenn man Metaangaben wie „Dies ist ein gültiger Künstlername“ und die eigentlichen zur Auswahl stehenden Namen optisch unterscheiden möchte. Jedoch entsteht durch die graue Schrift der Eindruck, dass dies vielleicht nicht die vorgeschlagene oder bessere Wahl wäre[4] und man deswegen leicht falsch klickt. Nach meiner bisherigen Erfahrung ist der erste Eintrag wahrscheinlich der richtige.

Jedenfalls, wer bei Last.fm Mitglied ist und ein wenig Zeit mitbringt, kann ja bei den einschlägigen Künstlern (Extrembeispiel: Guns N‘ Roses – Liste im verlinkten Beitrag) einen Klick wagen. Angefangen mit Maxïmo Park und Maximo Park.

  1. Jeder kann dabei helfen. Links zur Software im verlinkten Beitrag. []
  2. Ich investiere einiges an Zeit, damit meine Musiksammlung ordentlich ist. Deswegen finde ich auch den Musikplayer MediaMonkey so gut, weil der diese Arbeit erleichtert und unterstützt. []
  3. Anzahl der Songs, die von den Nutzern an Last.fm übertragen wurden. []
  4. Oder ist das nur mein Eindruck? []

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

7 Gedanken zu „Endlich mehr Tremata (Abstimmen über Künstlernamen bei Last.fm)“

  1. Du hast es bestimmt schon mal irgendwo beschrieben oder vielleicht muss man das auch wissen, aber bitte noch mal für mich zum mitmeißeln. Wo krieg ich jetzt die 2 Punkte über’m „i“ her?

    Also nur für den Fall, dass ich mal Maximo-Park in meine Bibliothek aufnehme.

  2. Yeah, endlich wieder Tremata und endlich wieder Maxïmo Park! 🙂
    Finde auch, dass diese grau unterlegte Schrift beim geneigten Klicker den Eindruck erweckt, nicht den richtigen Weg zu beschreiten.

  3. Dee, du wirst lachen: copy + paste :mrgreen: Und ich glaube, dass Maxïmo Park einen Platz in deiner Bibliothek verdient haben. Kannst ja mal reinhören auf der offiziellen Seite (per Flashplayer)

    Chlorine, wenn das dann abgeschlossen ist, können wir dann endlich gefahrlos unsere Bandpläne umsetzen 😉

Kommentare sind geschlossen.