Last.fm kann hellsehen (und eine Ankündigung)

Last.fm kann in die Zukunft schauen

Die wissen, was ich innerhalb der nächsten Dreiviertelstunde an Musik höre. Unheimlich, oder?

PS: Musik hören kann man jetzt auch hier live mit meinem Laut.fm-Radio (mit U – kein S). Leider nur auf der Startseite, da muss ich nochmal gucken. Sollte jetzt auf allen Seiten funktionieren.

PPS: Heute (oder evtl. morgen) gibt es hier einen Vergleich des Laut.fm-Radios (meine Station) mit tunesBag. Man darf gespannt sein.

PPPS: Ich habe 20 Einladungen für tunesBag. Bitte melden, wer möchte. Einfach Kommentar mit gültiger E-Mail-Adresse hinterlassen.

Veröffentlicht von

juliaL49

Wilde Mischung aus musikinteressiertem Konzertbesucher, fernsehbegeistertem Whovian, radfahrendem Läufer, fotografierendem Atheisten und ausgewandertem Bioinformatiker

6 Gedanken zu „Last.fm kann hellsehen (und eine Ankündigung)“

  1. Ich würde da gerne mal ein eine Einladung haben wollen mögen!

    Edit: Wir müssen uns noch einmal ernsthaft über die Musikauswahl beim 49suns-Radio unterhalten!!!

  2. Hä, ist das ein ein Schreibfehler oder wolltest du die Titel grad wirklich hören? Bin echt verblüfft…

  3. Naja, ich meinte den Screenshot von LastFM. Also ist es ein Schreibfehler oder ich habe mal wieder was nicht gecheckt? 😕

  4. Ah, ne, das ist wegen der Zeitumstellung :mrgreen: Mein Rechner ist logischerweise auf Sommerzeit (GMT +2) und in meinem Profil steht Berlin (GMT +1).

Kommentare sind geschlossen.